Robbie Williams auf der Suche nach ausserirdischem Leben

Robbie Williams scheint die perfekte Freundin in Ayda Field gefunden zu haben, denn die beiden Träumen mindestens gleich viel. „Während des Sommers machten die beiden einige Exkursionen. Ayda liebt es. Sie genießt es Zeit mit Robbie zu verbringen, egal was sie tun“, sagte ein guter Freund des Paares gegenüber „thesun.co.uk“.

Ziel einiger nächtlicher Aussflüger der beiden war es Ufos zu sichten. Robbie hat für dieses kuriose Hobby allerdings auch die perfekte Umgebung in seiner Heimat. Nach den USA ist England eines der Länder weltweit in dem die meissten Ufo Sichtungen vermeldet werden.

In der englischen Grafschaft Wiltshire in der Robbie Williams wohnt ist ebenfalls ein PAradies für Ufo Fanatiker. Die Bewohner der Grafschaft meldeten im letzten Jahr über 450 Ufo Sichtungen. Na hoffentlich bleibt Robbie nun auf dem Boden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.