Russell Crowe gewinnt skuriles Radrennen deutlich!

Die Klatschreporterin Annette Sharp vom „Daily Telegraph“ zeigte größe als sie sich einer Herausforderung von Russell Crowe stellte. Die Reporterin hatte ein Bild von dem Darsteller aus „Gladiator“ mit den Worten kommentiert: „Rustys Fitnessprogramm: Glimmstengel und Junk-Food“. Dies nahm der Hollywood Held zum Anlass die Reporterin zu einem Radrennen herauszufordern.

Sharp nahm die Herausforderung zu dem 20 km Rennen an, sah den Star allerdings nur von hinten. Sie mußte sich deutlich geschlagen geben.

Russell hat somit seinen ruf wieder herstellen können und fand sogar noch lobende Worte für seine Gegnerin, denn die habe sich immerhin besser geschlagen als Regisseur Baz Luhrmann („Moulin Rouge“). Ich denke beide haben absoluten Respekt verdient, denn einen solchen kleinen Streich sportlich auszutrageb verdient Lob und Anerkennung!