Robert Pattinson bald Nachfolger von Johnny Depp bei „Fluch der Karibik“?

Es gibt Neuigkeiten über ein eventuelles Filmprojekt des „Twilight“ – Stars Robert Pattinson. Wie LooMee – TV bereits berichtet hat, kursieren bereits seit einiger Zeit Gerüchte, ob Johnny Depp weiterhin bereit ist, für die Rolle des Captain Jack Sparrow wieder ins Piratenkostüm zu schlüpfen. Ursache der Gerüchte war die Entlassung eines engen Freundes Depps durch den Disney-Konzern. Für den vierten Teil der Piraten-Saga, der im Sommer 2011 in die Kinos kommen soll, ist nach Angabe der „Bild“ die Mitarbeit Depps jedoch gesichert. Was danach kommt, stehe aber noch in den Sternen.

Hierzu gibt es nun brandneue weitere Gerüchte. So berichtet die Bildzeitung, dass Robert Pattinson als Nachfolger von Johnny Depp im Gespräch wäre. Werden wir also bald unseren Lieblingsvampir als heißblütigen Piraten feiern dürfen? Ich persönlich kann ihn mir nur schwer in dieser Rolle vorstellen. Zwar finde ich ihn für die Rolle des Edward Cullen gut besetzt, doch für die Rolle des Jack Sparrow scheint er mir etwas zu jung zu sein.

Sollte er die Rolle nicht bekommen, dürfte sich zumindest seine Filmpartnerin in der „Twilight“ – Reihe, die Schauspielerin Kristen Stewart, nur wenig freuen. Man sagt beiden schließlich schon seit einiger Zeit eine Affäre nach und welches Mädchen hätte es schon gerne, wenn der eigene Freund bald beruflich sehr viel Zeit mit einer Schönheit wie Keira Knightley verbringen würde?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.