Großes Finale von „YES WE CAN DANCE“! Wer ertanzt 50.000 EURO?

Unterföhring (ots) – Sie tanzten sich in die Herzen der Zuschauer und überzeugten die Jury: Die zehn Finalisten von „YES WE CAN DANCE“. Am kommenden Freitag, 16.10.09, treten die Besten der Besten beim großen Finale noch einmal gegeneinander an – um 20.15 Uhr, live in SAT.1. Wer wird das Rennen machen? Gotthilf Fischer & Senna Guemmour, die mit „Pulp Fiction“ den Inbegriff von cool tanzen? Oder das virtuose „Duo mit Gefälle“ Monica Ivancan & Volker „Zack“ Michalowski, die mit „Smoke gets in your Eyes“ Romantik pur zeigen? Bürger Lars Dietrich, der mit „Singing in the Rain“ die weiblichen Zuschauer zum Dahinschmelzen brachte? Bei wem wird der Saal mehr toben: dem „YMCA“-Team Prinz Marcus von Anhalt, Jürgen Milski, Nico Schwanz und Sänger Ben oder dem Team SAT.1 Frühstücksfernsehen mit der „Rocky Horror Picture Show“? Besonders spannend wird das Duell der großen Pop-Diven: Britney Spears („Oops, I dit it again“) und Madonna („Hung up“), dargeboten von Ingo Appelt und Olli Petszokat.

Ross Antony wird beim „Riverdance“ die Gesetze der Schwerkraft überwinden und Giovanni Zarrella mit „Smooth Criminal“ den „King of Pop“ Michael Jackson täuschend echt performen. Manuel Cortez lässt mit John Travolta die 70er wieder lebendig werden und gibt das Motto des Abends vor: „You should be dancing“!

Musikalisches Highlight der Sendung ist die Europapremiere von Michael Bublé mit seinem neuen Song „Haven’t met you yet.“ In der SAT.1-Show „YES WE CAN DANCE“, moderiert von Kai Pflaume, präsentieren Stars jede Woche die besten Tanznummern der Welt – live aus dem Berliner Studio Adlershof. Désirée Nick, Wigald Boning und Joko Winterscheidt kommentieren die Auftritte der Prominenten. Die Entscheidung, wer die besten Tänzer sind und wer die 50.000 EURO für eine Charity seiner Wahl gewinnen wird, liegt alleine beim Publikum.

Quelle: Sat.1 / presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.