Popstars Du und Ich – viel Aufregendes in der zweiten Workshop-Woche

Die zweite Workshop-Woche in Las Vegas begann für die Kandidaten von Popstars Du und Ich direkt mit einer harten Aufgabe. Detlef D!Soost, der schon in vergangenen Staffeln als harter Popstars-Juror für Schlagzeilen sorgte, hatte eine extrem harte Prüfung für die Kandidaten. Im Rahmen einer Challenge mussten diese als Duos mit Handschellen aneinander gekettet extrem viele Treppenläufe schaffen. Mir taten die Kandidaten teilweise richtig leid dabei, einige schienen danach wirklich mit ihren Kräften am Ende zu sein. Andy hatte sich bei dieser Aufgabe wohl zu sehr verausgabt, brach zusammen und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Auch Maik, der mit seinem Buddy Danny ein Duo bildete, erging es kaum besser. Die zweite Hälfte des Laufs wurde der Arme von Danny nur noch mitgeschleift, da er nicht mehr konnte.

Andy bricht zusammen Popstars

Ich kann beim besten Willen nicht verstehen, was diese Aktion mit einem zukünftigen Leben als Popstar zu tun haben soll. Viel wahrscheinlicher erscheint mir, dass die Kandidaten durch unmenschlich harte körperliche Belastungen und systematischen Schlafentzug (wie z. B. direkt nach der Ankunft in Las Vegas in der letzten Woche geschehen) an den Rand ihrer Belastung gebracht werden sollen, damit in der Show auch auf jeden Fall viele Tränen und Zusammenbrüche garantiert sind.

Am Abend des Tanztrainings forderte das harte Training dann auch ein weiteres Opfer. Maik verkündete, dass er bei Popstars aussteigen wolle. Zwar finde ich dies sehr schade, da mir seine Stimme gut gefällt, andererseits kann ich jeden verstehen, der nicht mehr bereit ist, sich so behandeln zu lassen.

Maik verlässt Popstars

Da Danny nun keinen Duett-Partner mehr hat, erklärt sich Dagmara bereit, auszuhelfen. Dagmara wird schon jetzt als Favoritin der Popstars-Staffel 2009 gehandelt und zeigte hier auch professionelle Kollegialität. Leonardo Ritzmann und Sandra dürfen auf einer Hochzeit den Song „Endless Love“ singen und liefern eine gefühlvolle Vorstellung. Das Brautpaar war begeistert von den deutschen Popstar Kandidaten.

Leonardo und Sarah bei der Hochzeit

Als zweite Challenge kommt eine große Überraschung auf die Kandidaten zu. Mit der Hilfe der norwegischen Posängerin Marit Larsen müssen sie in zwei Gruppen aufgeteilt, einen Pseudo-Flashmop machen. Dabei sollen sie den Song „Kiss me“ performen und möglichst viele Menschen dazu bringen mitzumachen.

Marit Larsen bei Popstars Du und Ich

Bei den Proben für die Entscheidungsshow kommt es zu weiteren Zwischenfällen. Elif und Nik, die sich schon vor dem Casting kannten, hatten sich erst sehr gefreut, dass sie als Duo auftreten dürfen, doch schon bald stellten sich Probleme ein. Nik konnte sich den Text nicht merken und beide wurden von D! aus dem Probenraum geschickt. Doch Elif, die schon in den bisherigen Shows durch ihren Ehrgeiz auffiel, machte Nik dermaßen Feuer unterm Arsch, bis dieser seinen Text endlich beherrschte. Da merkte man, wer von beiden die Hosen anhat.

Einen weiteren Zwischenfall gab es zwischen D! und Damien. Nach einem Anschiss von D! gerieten beide dermaßen in Streit, dass Damien aus dem Probenraum verschwindet. Erst nach einer Aussprache mit D! klärt sich die Situation und Damien macht weiter. Fast hätte Popstars nämlich nach Maik noch einen weiteren Kandidaten verloren und das wäre schließlich schade gewesen.

Damien Stress mit Detlef

In der dritten Challenge müssen die Kandidaten in einem Wissenstest ihr Wissen über Popstars unter Beweis stellen. Ich fand es dabei echt erstaunlich, wie viel einige Kandidaten über das Thema wussten. Wäre der Test über Politik gegangen, hätten die meisten wahrscheinlich nicht so gut abgeschnitten.

Nach den Challenges verkündet die Jury, welche Kandidaten „gesaved“ sind und welche in der Entscheidungsshow weiter zittern müssen. „Gesaved“ wurden: Dagmara, Damien, Sandra, Leonardo, Irma, Vanessa, Julia, Pauline, Manuela, Esra, Daniel und Jana. In der Entscheidungsshow traten also Nik und Elif, Marc und Sarah, Aytug und Elena, Danny und Dagmara sowie Andy und Valentina gegeneinander an. In den Proben kam es diesmal auch zu schönen Erlebnissen. Andy und Valentina sangen ihren Song „One“ so schön, dass Vocal-Coach Kate Hall die Tränen kamen. Dies ließ schon mal auf gute Darbietungen bei der Entscheidungsshow hoffen.

Zum Glück für uns Zuschauer wurden diese Hoffnungen nicht enttäuscht, auch wenn es wie immer Höhen und Tiefen gab, und das nicht nur bei den Tönen. Als erstes Paar treten Marc und Sarah mit dem Song „Something stupid“ auf. Das romantische Lied wird von den beiden ganz gut, aber nicht überragend gesungen. Marcs Auftritt gefiel mir dabei besser als der von Sarah. Einerseits hat er etwas besser gesungen und andererseits fand ich auch seine Performance besser. Er wirkte auf mich einfach glaubwürdiger. Detlev D!Soost lobte aber beide für den Auftritt.

Sarah und Marc bei Popstars Du und Ich

Als nächstes kamen Elena und Aytug an die Reihe mit dem Song „Lucky“. Auch wenn der Jury der Auftritt gefiel, ich fand ihn nicht besonders gut. Vor allem als beide zusammen sangen, wurden die Töne sehr schief. Nur den Anfang, als beide alleine sangen, konnte man sich gut anhören.

Aytug und Elena bei Popstars Du und Ich

Wesentlicher besser war der Auftritt von Andy und Valentina. Sowohl Performance als auch Gesang gefielen mir richtig gut, obwohl der U2-Klassiker „One“ kein leichter Song ist. Die Jury war wohl ähnlicher Meinung und hatte einmal nichts zu meckern. Ziemlich arrogant kam am Ende der Spruch von Valentina rüber, sie sei froh, dass sie einen so guten Einfluss auf Andy gehabt habe. Als ob dieser nicht auch ohne sie gut singen würde. Auch wenn Valentina bei mir wegen ihrer Hochnäsigkeit nicht sonderlich gut ankommt, gefällt mir ihre Stimme sehr gut. Irgendetwas Besonderes hat diese auf jeden Fall.

Andy und Valentina Popstars Du und Ich

Auch Nik und Eilif konnten mit dem Bond-Song „Another Way to die“ überzeugen. Beide legten einen guten Auftritt hin und auch stimmlich waren sie gut. Einprägsam war vor allem Niks Schnute. Die Jury meinte, dass diese sein neues Markenzeichen werden könnte. Michelle Leonard fand es bei Eilif besonders schön zu sehen, dass diese zum ersten Mal eine Lady auf der Bühne war.

Elif und Nik bei Popstars Du und Ich

Den Abschluss bildeten Dagmara und Danny. Dagmara legte einen wirklich guten Auftritt hin, an dem es nichts auszusetzen gab. Danny schwächelte vor allem in der ersten Hälfte etwas, was auch die Jury bemängelte. Wahrscheinlich lag das an seiner Tanzeinlage zu Beginn, die sehr anstrengend wirkte, aber gut war.

Danny und Dagmara bei Popstars Du und Ich

Nach den Auftritten der Kandidaten performt Marit Larsen ihren aktuellen Hit. Danach verkündet die Jury ihre Entscheidung. Neben den Kandidaten, die schon sicher weiter sind, kommen folgende Kandidaten eine Runde weiter: Marc, Elena, Aytug, Andy, Valentina, Nik, Eilif und Danny. Nach Hause fahren muss Sarah. Die Jury sieht zwar ihr großes Talent, befürchtet aber, dass sie nicht schnell genug an die anderen anschließen kann. Nach meiner Einschätzung war sie aber auch nicht wesentlich besser oder schlechter als Elena und Aytug, bei denen man den Rauswurf genauso hätte begründen können.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.