Thomas Gottschalk: 11,29 Millionen Zuschauern bei Wetten, dass…?

Freiburg/Mainz (ots) – Zum Saisonauftakt begrüßte Thomas Gottschalk rund 2000 Gäste in der Freiburger Messehalle, 11,29 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 37,8 Prozent) an den Fernsehschirmen allein in Deutschland und natürlich seinen außergewöhnlichen Neuzugang: Michelle Hunziker. Die Schweizerin ist künftig für die Präsentation der Wetten zuständig und feierte am Samstag, 3. Oktober 2009, 20.15 Uhr mit der 183. Ausgabe von „Wetten, dass..?“ ihren Einstand.

Auf dem Wettsofa unterhielt sich Gottschalk mit Stephanie und Karl- Theodor zu Guttenberg, Schauspieler und Comedian Michael „Bully“ Herbig mit seinem „Wickie“-Darsteller Jonas Hämmerle, „Seewolf“ Sebastian Koch sowie Comedian Oliver Pocher. Außerdem kam Veronica Ferres zusammen mit der 97-jährigen Marga Spiegel, die von Bauern versteckt die Naziherrschaft überlebte und jetzt in dem Film „Unter Bauern – Retter in der Nacht“ von der Schauspielerin dargestellt wird.

Zehn Jahre nach ihrem letzten Auftritt bei „Wetten dass..?“ und nach siebenjähriger Europa-Pause feierte Weltstar Whitney Houston bei Thomas Gottschalk ihr Comeback. Tokio Hotel stellten ihre Single „Automatisch“ erstmals im Fernsehen vor, und Grammy-Preisträgerin Nelly Furtado präsentierte mit „Manos al Aire“ ihren aktuellen Hit. Zum ersten und einzigen Mal im deutschen Fernsehen wurden Dinosaurier zum Leben erweckt: Die auf der preisgekrönten BBC- Fernsehserie „Walking with Dinosaurs“ basierende Live-Show „Dinosaurier – im Reich der Giganten“ sorgte bei „Wetten dass..?“ für den Auftritt ganz großer Tiere.

Carsten Kühn (37) aus Klettwitz schaffte es, in zwei Minuten 100 mit einem halben Liter Wasser gefüllte Plastikflaschen umzupusten, und Daniel Markwalder (38) aus Weinfelden in der Schweiz gewann mit seinem 99 Jahre alten Schweizer Militärfahrrad einen 200-Meter- Sprint gegen Jens Voigt mit seinem Rennrad und wurde damit Wettkönig. Thomas Schuster (47) aus Sulmingen kann an dem Geruch von Gummistiefeln deren jeweilige Träger erkennen und belegte dies in vier Fällen. Gisli Gunnar Jonsson (44) aus Thorlashöfn in Island wollte mit seinem Off-Road-Fahrzeug 300 Meter über Wasser fahren und scheiterte. Jannik Glückstadt (25) aus Hamburg beförderte zehn Briefmarken nur mit einem Spuckefaden in eine Schale.

Bereits am Anfang der Sendung hatte Michelle Hunziker gegen Thomas Gottschalk gewettet, dass es ihm nicht gelingen werde, einen Kandidaten zu finden, der gegen ihre Kandidatin, Angelika Nimbach (30) aus Gersthofen, gewinnt, die zehn Getränkedosen so weit austrinken kann, dass sie schräg stehen bleiben. Aus diesem ersten Zweikampf ging Thomas knapp als Sieger hervor. Zur Strafe musste sich Michelle Hunziker von einem Wilhelm Tell eine Dose vom Kopf schießen lassen.

„Wetten, dass..?“ meldet sich wieder am 7. November 2009 mit der 184. Ausgabe aus Braunschweig.

Quelle: ZDF / presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.