Altrocker zum Anfassen: Marius Müller-Westernhagen

Unterföhring (ots) – Schauspielstar in Literaturverfilmungen, Kino-Liebling, platingekrönter Rockmusiker: Was ist das Erfolgsgeheimnis von Marius Müller-Westernhagen? Allein in den 90er Jahren war der Musiker zusammengerechnet zwei Jahre in den Top Ten der deutschen Charts. Als Jugendlicher hatte Marius Müller-Westernhagen mit ganz anderen Problemen zu kämpfen, wie er Markus Kavka erzählte: „Mit 18 musste ich im Auto auf einem Kissen sitzen und wurde ununterbrochen von der Polizei angehalten. Sie dachten, der 12- oder 14-Jährige hat das Auto geklaut. Da war ich natürlich sauer!“

Westernhagen ist ein halbes Jahrhundert im Showgeschäft. Für viele ist seine Musik der Soundtrack des Lebens. Hits wie „Freiheit“, „Sexy“ oder „Dicke“ gehören zu den Klassikern des Deutschrock. Aber wussten Sie, dass Westernhagen mit Otto Waalkes und Udo Lindenberg zusammengewohnt hat? Was ist dran am Streit zwischen Westernhagen und Grönemeyer? Und was sagt er zu den Playboy-Fotos von Tochter Mimi?

In den weiteren drei Folgen von „NUMBER ONE!“ trifft Markus Kavka METALLICA, PHIL COLLINS und ROBBIE WILLIAMS.

Bevor am 25. November 2009 bei „NUMBER ONE! WESTERNHAGEN“ (22.20 Uhr) gerockt wird, zeigt kabel eins den Spielfilm „Während du schliefst“ (20.15 Uhr).

Quelle: kabel eins / presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.