Das Supertalent: Barbara Buchholz und ihr Theremin

Barbara Buchholz konnte bei „Das Supertalent“ nicht nur die Jury beeindrucken sondern auch das gesamte Publikum in ihren Bann ziehen. Barbara Buchholz konnte mit dem Theremin, einem ganz besonderen Instrument das Publikum im Saal zum Staunen bringen. Noch Sekunden nach ihrem Auftritt waren die Menschen Im Saal so gebannt, dass der Applaus erst mit Verzögerung einsetzte.

Das Theremin gilt als Vorläufer für Erfindungen wie Synthesizer und Drumcomputer und wurde nach seinem Erfinder Lew Sergejewitsch Termen benannt. Das exotische Instrument wird ohne direkten Körperkontakt gespielt und erzeugt traumhafte, unvergleichliche Töne.

Richtig begreifen konnte man die Leistung von Barbara Buchholz nur, weil Bruce Darnell und Dieter Bohlen selber versuchten das Instrument in den Griff zu bekommen und kläglichst scheiterten. Ihre Version von „Over the Rainbow“ wird mir sicherlich noch einige Stunden in den Ohren sein. Ob es fürs Finale reicht? Ich bin gespannt.