GQ Männer des Jahres 2009: Die Gewinner stehen fest!

München (ots) – Das Männer-Lifestyle-Magazin GQ Gentlemen’s Quarterly verlieh gestern Abend bei einer glanzvollen Gala in München zum elften Mal die begehrte Auszeichnung „GQ Männer des Jahres“. In insgesamt 14 Kategorien wurden herausragende Persönlichkeiten aus dem internationalen und deutschen Show- und Musikgeschäft sowie aus Gesellschaft, Sport, Kultur und Mode geehrt.

Die diesjährigen Preisträger sind:

Film national: Til Schweiger, Laudatorin: Nora Tschirner Film international: Gerard Butler, Laudatorinnen: Julia Stegner und Luca Gadjus Sport: Paul Biedermann, Laudatorin: Britta Steffen Life Time Sport: Hermann Maier, Laudator: Niki Lauda Musik Pop: Mando Diao, Laudatorin: Collien Fernandes Musik Klassik: Jonas Kaufmann, Laudatorin: Sandra Voss Literatur: Dr. Eckhard von Hirschhausen, Laudator: Dr. Florian Langenscheidt Style: Jan Delay, Laudatorin: Mimi Müller Westernhagen Fashion: Tom Ford, Laudatorin: Carine Roitfeld Model: Jon Kortajarena, Laudator: Francesco Vezzoli Shootingstar: Florian Bartholomäi, Laudatorin: Sylvie van der Vaart Medien: Stefan Aust, Laudator: Marzel Becker Zivilcourage: Ai WeiWei, Laudator: Peter Richter Life Time Charity: Sir Bob Geldorf, Laudatorin: Nina Eichinger

Moderator Marco Schreyl führte die knapp 900 geladenen Gäste, die ins prachtvoll erstrahlte Münchner Haus der Kunst gekommen waren, charmant und inspiriert durch den Abend. Als Live-Act stand die schwedische Erfolgsband Mando Diao auf der Bühne, nachdem sie ihren GQ-Award in der Kategorie „Musik Pop“ entgegengenommen hatte. Auch Deutschlands Startenor Jonas Kaufmann, der einen Preis in der Rubrik „Musik Klassik“ erhielt, trat auf und sang ein Stück aus Schuberts Liederzyklus „Die schöne Müllerin“. Bei der After-Show-Party wurden die Awards mit Preisträgern, Laudatoren und prominenten Gästen bis spät in die Nacht gefeiert.

Das Catering von Feinkost Käfer bot als „Flying Buffet“ und an „Live-Cooking“-Stationen Köstlichkeiten wie Pesto-Pasta-Plätzchen, Flammkuchen, Risottovariationen, warmen Schokoladenkuchen und Erdbeeren mit Wodka-Sabayon.

Partner Die Partner des Gala-Abends waren in diesem Jahr Thomas Sabo, Sony Ericsson, Hamburg-Mannheimer Invest, Boss Parfum, T-Home, Wöhrl, Microsoft, Mercedes-Benz und Mandarin Oriental.

Quelle: GQ / presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.