Hardy Krüger jr.: Ein Filmkuss hat mit Romantik nichts zu tun

Rastatt (ots) – Hardy Krüger jr. (41) lässt Frauenherzen höherschlagen – im Film wie im realen Leben. Im Interview mit Schöne WOCHE verrät der Schauspieler, wie seine Ehefrau mit den vielen Film-Flirts klarkommt.

Mit Katrin (31) sei es Liebe auf den ersten Blick gewesen, der erste Kuss kam „relativ schnell“, erzählt der gebürtige Schweizer im Interview. Aber: „Als wir uns kennenlernten, wusste sie nicht viel über das Schauspieler-Leben. Ich habe sie deshalb mitgenommen auf Theatertournee. Danach erlebte sie am Filmset, wie meine Arbeit aussieht und merkte schnell, dass ein Filmkuss mit Romantik nichts zu tun hat. Es ist eine rein technische Sache, bei der zig Leute drumherum stehen. Als sie sah, wie das funktioniert, war sie schnell beruhigt.“

Letztlich habe eine Liebesszene im Film nichts mit persönlichen Gefühlen zu tun, so der Schauspieler. „Es gehört zum Job. Ich gebe aber zu, dass ich mit Kolleginnen gespielt habe, bei denen ich mich mehr überwinden musste, sie zu küssen“, verrät er der Illustrierten.

Quelle: Schöne WOCHE / presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.