Late-Night-König Jay Leno zeigt Jumbo Schreiner in „Galileo“ seine automobilen Schätze

Unterföhring (ots) – Der bekannteste Showmaster der Welt Jay Leno lädt Mr. XXL ein und öffnet für ihn seine Garagentore. Von Oldtimern bis zu aktuellen Sportwagen hat der bekennende Autofreak eine beachtliche Sammlung zusammengestellt. Auch zahlreiche deutsche Klassiker haben in „Jay Leno’s Garage“ ein liebevolles Zuhause gefunden. Jumbos USA-Roadtrip am 22. November 2009 um 19.10 Uhr in „Galileo“ auf ProSieben.

Vor dem Treffen zweier Autonarren am Pazifik wartet auf Mister XXL eine außergewöhnliche Reise. Zwischen New York City und Los Angeles liegen 3000 Meilen, elf Bundesstaaten und jede Menge Abenteuer. In einem Porsche 911 macht sich Jumbo Schreiner on the road. Er sucht entlang der Highways nach den amerikanischen Superlativen und den Menschen, die dahinter stecken. Nicht nur im riesigen Harley-Shop trifft er auf die verrücktesten Typen. Auch den größten Schrottplatz der Staaten und den Ur-Vater der Monster-Trucks lässt er sich nicht entgehen. Natürlich darf auch die richtige XXL-Kost nicht fehlen: Gibt es für Jumbo ein angemessenes Riesensteak oder einen echten Mega-Burger entlang der Highways?

Ob überall, wo XXL draufsteht, auch XXL drin ist, zeigt „Galileo“ in „Jumbos USA-Roadtrip“ am 22. November 2009 um 19.10 Uhr auf ProSieben.

Quelle: ProSieben / presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.