Oliver Pocher moderiert trotz Schweinegrippe

Unterföhring (ots) – „Die Oliver Pocher Show“ steigt am morgigen Freitag, 27. November 2009, um 22.15 Uhr wie geplant in SAT.1. Publikum und die prominenten Gäste müssen trotzdem keine Angst haben, sich anzustecken. Oliver Pocher ist der erste TV-Moderator weltweit, der seine Show komplett aus der Quarantäne moderiert. Als Vorsichtsmaßnahme präsentiert der Comedy-Star „Die Oliver Pocher Show“ vom Krankenlager aus. Während seine Gäste Sasha und Jamie Cullum im Studio sitzen, ist Pocher per Monitor zugeschaltet. Oliver Pocher: „Mir geht es immer noch nicht wirklich gut. Aber Freitagabend ist Pocher-Abend und das muss so bleiben – auch in meinem momentanen Zustand.“

Am Mittwoch wurde bekannt, dass Oliver Pocher an der Schweinegrippe erkrankt ist. Seitdem befindet sich der Comedy-Star in Quarantäne.

Quelle: Sat.1 / presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.