Popstars Du und Ich: Verlogenes Getue in der 2. Bandhauswoche

Langsam wird die Luft dünn für die Kandidaten von Popstars Du und Ich. Das Finale rückt immer und allen ist bewusst, dass es nicht alle in die Finalshows schaffen werden. Da schien heute so mancher zu glauben, dass es gut wäre, noch etwas Show um die eigene Person zu machen. Doch auch mit echten Emotionen und Problemen hatten einige Kandidaten zu kämpfen.

Popstars Du und Ich: Verlogenes Getue in der 2. Bandhauswoche - TV News

Zu Beginn der Show gab es wieder ein Casting. Diesmal ging es um einen Song für ein Dating-Portal, der auf einer großen Party in einem angesagten New Yorker Club performt werden sollte. Bei den Castings dafür gab es zumindest nicht solche Aussetzer wie in der letzten Woche. Nach dem ersten Vorsingen entschied der Kunde, dass er drei Duos nochmal hören möchte. Diese sollen mit dem Song „Beautiful Destaster“ von Kelly Clarkson auftreten.

Das erste Duo waren Dagmara und Daniel. Stimmlich waren sie einwandfrei, doch dem Kunden missfiel direkt der Beginn der Performance. Mit den Auftritten von Elif und Marc sowie Leo und Irma gefiel ihm das schon besser. Auch wenn die Entscheidung sehr knapp war, erhielten Leo und Irma den Job. Vor Elif war darüber sehr enttäuscht. Auch Aytug war damit nicht glücklich und gab offen zu, neidisch auf Leo zu sein. Schließlich hat dieser zwei Jobs infolge bekommen.

Popstars Du und Ich: Verlogenes Getue in der 2. Bandhauswoche - TV News

Vor dem Job wurden Leo und Irma noch umgestylt. Der Stylist, der auf mich höchst seltsam und irgendwie schleimig wirkte, versprach beiden eine „Transformation“. Zumindest bei Irma hatte er damit auch Erfolg. Doch sah sie danach besser aus? Ich finde: NEIN!!! An Irma mochte ich immer, dass sie angenehm natürlich wirkte. Doch nach dem Umstyling war davon nicht mehr viel übrig. Der Stylist hatte ihr die Haare in zwei unterschiedlichen Rottönen gefärbt und eine fürchterliche Frisur mit Pony und Locken dazu gemacht. Schön war das nicht. Hat mich deswegen auch nicht gewundert, dass sich Irma für den Auftritt ihre Haare wieder normal gestylt hat. Leo hingegen sah fast aus wie vorher. Lediglich seine Haare waren etwas zur Mitte hingestylt. Das hätte er mit Sicherheit auch selber hinbekommen. Echt wirkte es auf mich dementsprechend auch nicht, als sowohl Leo als auch Irma sich total über ihr Umstyling freuten.

Popstars Du und Ich: Verlogenes Getue in der 2. Bandhauswoche - TV News

Beim Auftritt der beiden habe ich mir auch etwas anderes vorgestellt. Der „angesagte Club“ wirkte auf mich wie eine schnell umgeräumte Lagerhalle. Von Exklusivität keine Spur. Alles wirkte auf mich sehr unglaubwürdig und verlogen. So machte der Kunde die Ansage an das Publikum auf Deutsch. Und das in einem Club in Amerika. Seit wann verstehen dort alle Deutsch? Das Publikum schien mir auch gekauft zu sein. Sobald die Kandidaten nämlich die Bühne betraten, fingen die Zuschauer an zu feiern, als ob Weltstars auftreten würden. Ich glaube kaum, dass unsere Popstars-Kandidaten in Amerika schon Kultstatus besitzen, auch wenn die Show uns das glauben machen wollte. Zumindest war die Gesangsleistung von Irma und Leo ordentlich. Warum also das gekünstelte Publikum?

Popstars Du und Ich: Verlogenes Getue in der 2. Bandhauswoche - TV News

Die anderen Kandidaten müssen in der Zwischenzeit ihre Songs einüben. Vanessa hat ziemliche Schwierigkeiten, da ihr der Rauswurf ihrer besten Freundin Sandra in der letzten Woche immer noch nahe geht. Auch Dagmara hat Probleme. Sonst zählt sie ja immer zu den sichersten und professionellsten Kandidatinnen, doch in dieser Woche schien der Druck zu viel für sie zu werden. Die Belastung schlug auch auf ihren Körper und ihre Stimme war sehr angegriffen. Plötzlich war noch nicht mal mehr sicher, ob sie überhaupt auftreten kann.

Zwischen den Proben gab es dann eine Extra-Lektion in Sachen Songwriting für die Kandidaten. Michelle Leonard zeigte ihnen, wie man gut einen Song entwickelt. Dabei kam es zu der lächerlichsten Aktion in dieser Folge von Popstars Du und Ich. Durch einen anwesenden Mann, der Gitarre spielte, verfiel Elif plötzlich in eine Sinnkrise. Naja, zumindest tat sie so. Auf mich wirkte die ganze Aktion nämlich ziemlich gespielt und schien nur das Ziel zu haben, dass sich Elif in den Mittelpunkt drängen kann. Plötzlich fing sie an zu heulen und meinte zu Michelle, dass sie bei Popstars aufhören will. Grund: Sie vermisst das Gitarre spielen. Alberner geht es wohl kaum.

Doch halt: Es geht noch alberner, und zwar bei dem nachfolgenden Gespräch zwischen Elif und Michelle. Das lief nämlich ungefähr folgendermaßen ab: Elif: „Ich fühl mich hier nicht mehr wohl. Ich habe schließlich schon sooo lange keine Gitarre mehr spielen können. Ich glaub, ich hör‘ jetzt auf bei Popstars.“ Michelle: „Du hast doch hier schon sooo viel erreicht. Bleib‘ doch.“ Elif: „Ok.“ Ich frage mich wirklich, was sich Elif bei dieser albernen und lächerlichen Aktion gedacht hat.

Popstars Du und Ich: Verlogenes Getue in der 2. Bandhauswoche - TV News

Bei der Entscheidungsshow sollte sich zeigen, welcher Kandidat weiterhin um den Einzug in die Finalshows kämpfen darf. Den Anfang machten Marc und Elif mit dem Song „Rehab“ von Rihanna. Auch wenn ich beide stimmlich sonst gut finde, gefiel mir dieser Auftritt von beiden leider nicht. Während Marc zumindest noch Mittelmaß erreichte, fand ich Elif stimmlich nicht gut. Während Alex Christensen auch bemängelt, dass nicht alle Töne gesessen haben, ist Michelle begeistert. Beide sind eine Runde weiter.

Popstars Du und Ich: Verlogenes Getue in der 2. Bandhauswoche - TV News

Danach treten Manuela und Vanessa auf. Sie singen „Heavy Cross“ von The Gossip. Der Song ist wirklich schwer. Mir gefällt der Auftritt der beiden auch nicht sonderlich gut. Die Jury lobt den Auftritt jedoch. Auch Manuela und Vanessa sind ihrem Ziel ein Stück näher.
Popstars Du und Ich: Verlogenes Getue in der 2. Bandhauswoche - TV News

Als Drittes treten Daniel und Valentina mit dem Song „Speechless“ von The Veronicas auf. Dieser Auftritt ist der Erste des Abends, der mir wirklich gut gefällt. Stimmlich haben mich beide überzeugt. Alex meint zu Daniel, dass dieser ihm das erste Mal als Sänger aufgefallen wäre. Auch Daniel und Valentina kommen eine Runde weiter.

Popstars Du und Ich: Verlogenes Getue in der 2. Bandhauswoche - TV News

Aytug und Nik sind als nächstes dran. Sie performen den Song „Use Somebody“ von Kings of Leon. Mir sagte ihr Auftritt nicht zu. Vor allem Aytug fand ich stimmlich schwach. So wunderte es mich auch nicht, dass es am Ende er war, der gehen musste. Damit ist Aytug raus!

Popstars Du und Ich: Verlogenes Getue in der 2. Bandhauswoche - TV News

Den Abschluss der Show machen Esra, Jana und Dagmara, der es wieder besser geht. Sie singen „Sweet Dreams“ von Beyonce. Jana und Dagmara können die Jury begeistern und Alex sieht schon die neuen Monrose vor sich. Doch Esra hatte Probleme mit ihrem Kostüm. Bei der Performance rutschte dauernd ihr Rock hoch. Dies lenkte sie so sehr ab, dass sie sich kaum noch konzentrieren konnte. Die Jury lässt Esra bis zum Ende zittern. Dann erfährt auch sie, dass nicht Dagmara und Jana weiter sind, sondern sie auch.

In der nächsten Bandhauswoche sind somit: Vanessa, Leo, Irma, Dagmara, Esra, Jana, Daniel, Valentina, Manuela, Nik, Marc und Elif

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.