Premiere beim „perfekten Promi Dinner“: Hollywoodstar Ralf Moeller schmeißt Radio-Moderator Rob Green aus der Dinner-Runde!

Köln (ots) – Showeinlagen ist Hollywoodstar Ralf Moeller gewöhnt – doch die von Rob Green gehen dem „Gladiator“-Darsteller eindeutig zu weit! Nachdem der Radio-Moderator beim „perfekten Promi Dinner“ seine Zigarette im Sushi ausdrückt und daraufhin von Gastgeberin Jule Gölsdorf vor die Tür gesetzt wird, trifft Ralf eine Entscheidung: Er lädt Rob aus! Dunja Rajter ist erleichtert… Schon am ersten Abend stellt Rob Green die Nerven seiner Gäste Ralf Moeller, Dunja Rajter und Jule Gölsdorf mit seinen Tischmanieren und dem Ziel „die Weiber abzufüllen“ auf eine harte Probe. Doch am Gastgebertag von Jule Gölsdorf setzt der gebürtige Engländer noch einen oben drauf: Statt zu Jules Sushi greift der Radio-Moderator lieber zur selbst mitgebrachten Bratwurst, die er dann auch gleich am Tisch mit einem Bunsenbrenner zubereitet. Jule ringt um Fassung. Diesen Kampf verliert sie aber, als Rob ihre Hauptspeise auch noch als Aschenbecher benutzt:

„Eine Zigarette in meinem Essen auszudrücken, bei dem ich mir echt Mühe gegeben habe – das geht gar nicht. Das ist echt respektlos!“ Die Nachrichten-Moderatorin zieht die Konsequenzen und schmeißt den Störenfried raus. Für Rob völlig unverständlich: „Ich bin da, um zu essen und Spaß zu haben. Und mir hat das Essen einfach nicht geschmeckt.“ Die übrigen Gäste hatten aber offensichtlich mehr Spaß ohne Rob. Denn obwohl sich der Radio-Moderator am nächsten Tag bei Jule entschuldigt, passiert das, was es in drei Jahren „Das perfekte Promi Dinner“ noch nie gegeben hat: Ralf Moeller lädt Rob kurze Zeit später aus – telefonisch: „Ich wollte Dir nur sagen, dass Du heute gar nicht kommen musst.“

Eine Entscheidung, die den Moderator sehr trifft: „Wenn er mich wenigstens beim Promi Dinner verprügelt hätte, wäre das ok gewesen. Aber mich auszuladen – das kränkt mich total.“ Ob Rob damit ganz aus dem Wettbewerb ausscheidet oder ob er am Ende sogar noch den Titel des „perfekten Gastgebers“ gewinnt, zeigt VOX am 22. November, um 20.15 Uhr, beim „perfekten Promi Dinner“.

Quelle: VOX / presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.