Sophia Thomalla hat eine WG in Berlin

Unterföhring (ots) – „Was für ein versifftes Loch!“, schimpft Sophia Thomalla über ihre neue Wohnung in Berlin. Schlimmer als bei Hempels unterm Sofa sieht es aus in der WG, in der sie gemeinsam mit ihren Schauspielkollegen Isabell Ege und Olgü Caglar haust. Doch ein Glück: Die Bleibe ist nicht für immer – sondern nur Filmkulisse. Für die neue SAT.1-Daily Soap „Eine wie keine“ schlüpfen die drei Jungschauspieler in adrette Putzkittel und spielen die Azubis Chris, Jessica und Bilge, die im Hotel „Aden“ für Ordnung und Sauberkeit sorgen. Doch gemeinsam arbeiten und wohnen? Da ist der Ärger bereits vorprogrammiert, denn vor allem die verwöhnte Hotelierstochter Chris (Sophia Thomalla) sträubt sich vehement gegen harte Arbeit – und das sowohl in der gemeinsamen Wohnung als auch bei der Arbeit im „Aden“ … Rebellisch und frech: Ab Montag, 23. November 2009, verstärkt Sophia Thomalla als Chris Putzer den Hauptcast um Marie Zielcke und Arne Stephan in der neuen SAT.1-Daily „Eine wie keine“ (montags bis freitags um 18.00 Uhr).

„Sie ist eben die ‚Prinzessin auf der Erbse‘ bei ‚Eine wie keine'“, meint Schauspielerin Sophia Thomalla über ihre Rolle der Chris, „sie ist eine junge, attraktive Frau; Tochter aus gutem Hause, die es eben nicht gewohnt ist, zu arbeiten und auch nichts unkommentiert lässt. Für mich eine tolle Rolle, weil ich endlich mal rebellisch sein kann! Aber trotzdem hat Chris auch eine sensible und nette Seite an sich. Eigentlich ist sie nur unverstanden und deshalb so rebellisch.“ Eine Eigenschaft, die Sophia selbst gut nachempfinden kann? „Klar, Chris kämpft gegen ähnliche Vorurteile wie ich: Als Prominenten-Tochter denken auch viele gleich von Anfang an, ich sei eine eingebildete, verwöhnte Ziege – so wie bei Chris.“

Doch es gibt auch Unterschiede: Chris‘ Vorliebe, von einer Luxus-Hotelsuite in die nächste zu jetten, kann Sophia nur schwer teilen. „In meinem Leben habe ich von den 365 Tagen im Jahr 200 in Hotels verbringen müssen. Und das ist auf Dauer ziemlich anstrengend“, weiß die 20-Jährige, „ich habe Jahre lang gemodelt und da bist du jeden Tag woanders, in einem anderen Hotel. Irgendwann reicht es und man kann keine Hotels mehr sehen! Gut, dass ich momentan bei meiner Mutter unterkomme. Im Gegensatz zu Chris putze ich auch mal zu Hause, das ist doch klar“, lacht sie. Wie das wohl aussieht? Im sexy Putzoutfit des Hotels „Aden“ macht Sophia Thomalla zumindest alles andere als eine schlechte Figur …

Sexy Putze: Sophia Thomalla verstärkt den Hauptcast um Marie Zielcke und Arne Stephan in der neuen SAT.1-Daily „Eine wie keine“ – ab Montag, 23. November 2009, immer um 18.00 Uhr in SAT.1.

Quelle: Sat.1 / presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.