Jetzt geht es endlich weiter: Nora Tschirner in Vorstadtkrokodile 2

Endlich geht das Abenteuer weiter! Mit VORSTADTKROKODILE 2 meldet sich die coole Jugendbande, basierend auf den Figuren des Jugendbuchbestsellers von Max von der Grün, auf der Kinoleinwand zurück. Für den ersten erfolgreichen Teil wurde Regisseur und Drehbuchautor Christian Ditter mit dem von der FFA gestifteten Drehbuchpreis „Kindertiger“ und dem Kinder-Medien-Preis „Weißer Elefant“ ausgezeichnet.

Inhalt: Sommer, Ferien, die erste zaghafte Liebe und ein neues cooles Banden-Hauptquartier – das Leben der Vorstadtkrokodile könnte so schön sein, wenn es nicht zu seltsamen Zwischenfällen in der Firma von Ollis (Manuel Steitz) und Marias (Leonie Tepe) Eltern kommen würde. Die Firma steht kurz vor der Pleite und den Eltern droht der Verlust des Arbeitsplatzes und der Wohnung. Das würde auch das Aus der „Vorstadtkrokodile“ bedeuten: Wenn Olli und Maria in eine andere Stadt ziehen müssen, gibt es auch für Hannes (Nick Romeo Reimann), Kai (Fabian Halbig), Jorgo (Javidan Imani), Frank (David Hürten) und Peter (Robin Walter) keine Bande mehr! Klar, dass die Vorstadtkrokodile alles daran setzen, die zwielichtigen Machenschaften aufzudecken: Mit waghalsigen Verfolgungsjagden, riskanten Beschattungsaktionen und, wenn es sein muss, auch mit einer Stylingberatung von Kais nerviger Cousine Jenny (Ella-Maria Gollmer), um den Undercovereinsatz im coolsten Club der Stadt durchzuführen. Mit Vollkaracho und der nötigen Ruhrgebiets-Bodenhaftung rasen die Vorstadtkrokodile – vorzugsweise auf dem Fahrrad oder im getunten Rollstuhl – durch das nächste Abenteuer!

Darsteller: Nick Romeo Reimann, Fabian Halbig, Leonie Tepe, Manuel Steitz, Javidan Imani, Robin Walter, David Hürten, Ella-Maria Gollmer, Maria Schrader, Smudo, Nora Tschirner, Esther Schweins, Dietmar Bär u. v. a.
Drehbuch: Neil Ennever und Christian Ditter
Basierend auf dem Roman von Max von der Grün
Produzenten: Christian Becker, Lena Olbrich
Regie: Christian Ditter

Der zweite Teil setzt erneut auf die Zusammenarbeit zwischen Regisseur Christian Ditter und den Produzenten Christian Becker sowie Lena Olbrich und wird wieder von Westside Film und Rat Pack Filmproduktion (Tochtergesellschaften der Constantin Film) mit Unterstützung von der Filmstiftung NRW, FFF Bayern, FFA, NRW.Bank und DFFF realisiert.

Kinostart: 21. Januar 2010

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.