stern TV am 16.12.2009

Köln (ots) – stern TV – Mittwoch 16. Dezember 2009, 22:15 Uhr – live bei RTL Moderation: Günther Jauch / Der Vierfachmord von Eislingen – Die Eltern des Täters live bei Günther Jauch / Der unglaubliche Vierfachmord von Eislingen entsetzte ganz Deutschland. Am 9. April löschen zwei junge Männer, Frederik (19) und sein Freund Andreas (19), die Familie von Andreas aus. Die Freunde erschossen zunächst die beiden Schwestern und anschließend die Eltern. Die Tat war genau geplant. Das genaue Motiv ist bislang unklar. Frederik gestand mittlerweile vor Gericht, allein geschossen zu haben. Dass ihr Sohn ein vierfacher Mörder sein soll, hat den Eltern den Boden unter den Füßen weggezogen. Doch trotz der schrecklichen Tat stehen Suse und Manfred Begenat zu ihrem Sohn. Live und exklusiv sprechen sie bei Günther Jauch über Frederik, der zum Mörder wurde und über die Folgen für ihre Familie.

Vor dem großen Finale – Wer wird „Das Supertalent“ 2009?

Am kommenden Samstag wird „Das Supertalent“ 2009 gekührt. Aus den 37.000 Bewerbern treten am 19. Dezember die zwölf besten Acts im Finale gegeneinander an. Mit dabei, der 10jährige Richard Istel aus Leipzig. Mit Songs wie „Leuchtturm“ von Nena oder dem Jackson 5 – Hit „I’ll be there“ begeisterte er das Publikum. Allerdings: Die Konkurrenz auf dem Weg zum Thron ist hart. Wer das Zeug zum „Supertalent 2009“ hat und wie die Chancen des kleinen Richard stehen, darüber berichtet Juror Bruce Darnell live bei Günther Jauch im Studio.

Schluss mit dem Magerwahn – Models ohne Modelmaße

Schlägt man Modezeitschriften auf, sieht man immer häufiger abgemagerte Models. Dieser magere Typ Frau hat mit den Leserinnen meist gar nichts zu tun. Für die Mode- und Frauenzeitschrift „Brigitte“ Gründe genug, sich neu zu positionieren: Ab Januar 2010 verzichtet die Zeitschrift auf professionelle Models und fotografiert alle Fotostrecken nur noch mit Frauen, die die Redaktion auf der Straße ausgewählt hat. Die 29jährige Sybille Zschaber ist eine der ersten „normalen“ Frauen, die für die „Brigitte“ fotografiert wurde.

Wenn Träume Flügel kriegen – Eine Münchnerin und ihr Weg nach Hollywood

Die TV-Redakteurin Lara Sanders fasst vor einigen Jahren einen spontanen Entschluss. Sie hat ein Burn-Out-Syndrom. Ohne Gepäck fährt sie zum Flughafen, bucht den 10. Flug auf der Anzeigetafel und landet so auf der Karibikinsel Dominica. Zufällig lernt sie den 78jährigen schwedischen Piloten Daniel Rundstroem kennen. Der alte Mann, ebenfalls Aussteiger, arbeitet dort an seinem Lebenstraum: Er will sein eigenes Flugzeug bauen. Unterstützt von dem Indianerjungen Rainstar, der davon träumt, Pilot zu werden. Lara Sanders dreht einen preisgekrönten Dokumentarfilm. Hollywood wird aufmerksam. Hollywood-Regisseur Clint Eastwood ist am Filmstoff interessiert. Live bei stern TV berichtet die Filmemacherin über ihren Weg nach Hollywood.

Außerdem: Weihnachtswahnsinn – Warum so viele Geschenke völlig daneben sind

Quelle: RTL / presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.