Wie der Vater … Will Smith Junior, Jaden Smith als Karate Kid im Kino

Jaden Smith will anscheinend seinem Vater Will Smith in nichts nachstehen. Hatte er seinem berühmten Daddy noch vor kurzem in „Das Streben nach Glück“ beinahe die Show gestohlen, so stand er nun ganz alleine in einer Hauptrolle vor der Kamera. In den deutschen Kinos wird der Film ab dem 22.07.2010 zu sehen sein. Karate Kid ist eine Neuverfilmung des Originals aus dem Jahre 1984 und schon damals unfassbar erfolgreich.

Für alle die den Film noch nie in einer der unzähligen Wiederholungen im Fernsehen gesehen haben hier nochmals eine Zusammenfassung des Inhalts:

[media id=11 width=468 height=384]

Ein junger Amerikaner (Jaden Smith) muss gegen seinen Willen nach China ziehen weil seine Mutter dort einen guten Job bekommen hat. Zu seinem Glück kann sich das Heimweh nicht ganz durchsetzen, weil er sich in seine süße Klassenkameradin verliebt. Leider gerät er auch direkt in eine Schlägerei mit dem bekannten Schul-Schläger Cheng und wäre unterlegen wenn nicht Mr. Han (Jackie Chan) eingeschritten wäre. Hier beginnt die Geschichte des Unterrichts zum Karate Kid …

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.