ZDF überträgt live Verleihung des Friedensnobelpreises an Barack Obama

Mainz (ots) – Das ZDF überträgt live und über zwei Stunden die Verleihung des Friedensnobelpreises an den amerikanischen Präsidenten Barack Obama. In einem “ZDF spezial” am Donnerstag, 10. Dezember 2009, von 12.00 Uhr bis 14.15 Uhr berichtet das Zweite live von den Feierlichkeiten in Oslo. Um 12.00 Uhr wird Barack Obama im Schloss vom norwegischen König empfangen, um 13.00 Uhr beginnt die offizielle Preisverleihung im Rathaus in Oslo. Neben dem norwegischen Königspaar wird auch das Kronprinzenpaar Haakon und Mette-Marit der Ehrung beiwohnen. Das ZDF überträgt die Rede des Vorsitzenden des Nobelpreiskomitees und die mit großer Spannung erwartete Dankesrede von Obama. Musikalisch umrahmt wird die Feier von der amerikanischen Jazzmusikerin Esperanza Spalding, die der amerikanische Präsident zu dem Festakt mitbringt.

Im Studio in Mainz steht Moderator Theo Koll der ZDF-Washington-Korrespondent Matthias Fornoff als Gesprächspartner zur Seite. Schalten zu Reporterin Ina Baltes, die live vor dem Rathaus in Oslo steht, und zu Wolfgang Herles nach Stockholm, wo am Nachmittag unter anderem auch die deutsche Schriftstellerin Herta Müller den Nobelpreis für Literatur entgegennimmt, runden das “ZDF spezial” ab. Als weiterer Gesprächspartner zugeschaltet ist der Direktor des Aspen-Instituts in Berlin, Charles King Mallory IV., mit dem Theo Koll auch über kritische Stimmen sprechen wird, die anlässlich der Preisvergabe an Obama in den USA laut wurden.

Quelle: ZDF / presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.