Big Brother 2010: Sexy Cora geschockt vom Chaos im Müllhaus

Sexy Cora lief etwas fassungslos auf den Türsteher vor dem „Secret Haus“ zu, man konnte nicht nur an ihrer Kleidung, sondern auch an ihrem Gesicht lesen, dass sie mit solch einem Einzug nicht gerechnet hatte. Als man uns Cora gestern im Fernsehen vorgestellt hatte wusste ich noch gar nicht was für ein Star sie schon ist. Die tätowierte 20 Jährige ist Pornodarstellerin was auch sicherlich ein Grund für ihre vermutlich aufgepumpten Brüste ist. Cora wohnt in Hamburg und ist derzeit Single was sicherlich interessant wird, denn fünf Frauen kümmern sich ja jetzt erst mal um Mister Hamburg :-) .

Sexy Cora muss bei Big Brother 2010 im Müll leben

Besonders interessant fand ich, dass es sie nicht stört erst mal auf ihr äußeres reduziert zu werden, was auch kein Wunder ist wenn sich hinter der hübschen Schale nichts verbergen sollte. Ihr Onkel, der nach dem Einspieler von Aleksandra Bechtel interviewt wurde wusste zumindest nicht viel über Sexy Cora zu berichten. Durch ihre Tätigkeit im Pornosektor findet man übrigens im Web bereits haufenweise Videos und Clips von Cora.

Vor einem Jahr wollte Cora übrigens mit Oralsex ins Guinness Buch der Rekorde. Sie nahm sich vor 200 Männer mit dem Mund zu befriedigen, musste allerdings bereits nach Mann Nummer 75 mit Kreislaufbeschwerden aufgeben. Ihr Manager war damals mit ihrer Leistung absolut zufrieden, denn Cora hat immerhin 22 Männer zum Höhepunkt gebracht. Ob diese Leistung im Casting eine ausschlaggebende Rolle gespielt hat ist noch nicht bekannt.