DSDS 2010: Das Casting in Hamburg, der Bericht!

Die Jury rund um Dieter Bohlen hat im letzten Jahr über 34.000 junge Talente für Deutschland sucht den Superstar gecastet. Das Casting in Hamburg war also nur eine der vielen unterschiedlichen Stationen die die Castingtour von RTL im letzten Jahr hatte. Aus dem gesamten Norden der Republik reisten junge Sängerinnen und Sänger nach Hamburg um sich dem Urteil der DSDS Jury zu stellen.

Anja aus Hamburg ist sich vor allen Dingen darüber bewusst wie wichtig die Optik bei einem zukünftigen Superstar ist. Auf RTL.de berichtet die Hamburger Castingteilnehmerin: „Ich denke, dass Aussehen in dieser Branche eine große Rolle spielt.“ Da hat wohl jemand Typen wie Daniel Küblböck oder Holger Göpfert vergessen, die heben doch bewiesen, dass in Deutschland anscheinend auch Talent noch zu was gut ist auch wenn man kein Schönling ist.

Besonders erwähnenswert ist sicherlich Kajor, der eher zufällig beim Casting in der Hansestadt gelandet ist. Seine Afro-Frisur alleine wird schon einen guten Eindruck gemacht haben, aber ob seine 70er Jahre Songauswahl auch qualitativ überzeugen konnte werden wir im Fernsehen sehen.

Das Casting in Hamburg, ein besonderes Ereignis in der Hansestadt!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.