Patrick Stewart von Queen zum Ritter geschlagen

Patrick Stewart ist den meisten Deutschen wohl als Captain Jean-Luc Picard aus „Raumschiff Enterprise“ bekannt. Weniger bekannt ist allerdings, dass der mittlerweile 69 jährige Schauspieler seine ganze Kraft und Energie zeitlebens in das Theater investiert hat. Besonders Shakespeare war immer eines seiner größten Steckenpferde. Man kann mal davon ausgehen, dass es eher sein Engagement im Theater ist welches Queen Elizabeth II. dazu bewegte ihn nun zum Ritter schlagen zu wollen.

Also ich für meinen Teil kann mir seinen markanten Kopf aus Raumschiff Enterprise und X-Men nicht mehr wegdenken. Man sollte dazu sagen, dass Patrick Stewart auch den Captain in Star Trek spielte als ich im entsprechenden Alter war, was mich sicherlich auch geprägt hat.

Stewart selber scheint von der Ehrung auch mehr als begeistert gewesen zu sein, denn er sagte: „Ich bin sehr stolz auf die Ehrung. Das Theater ist und war immer meine große Freude.“ Zukünftig darf sich Patrick Stewart dann „Sir“ Patrick nennen und ist somit ein Stück näher an die Unsterblichkeit gerückt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.