RTL II zeigt Kevin Kline in „Dave“

München (ots) – Dave (Kevin Kline) erhält den Job seines Lebens, als der nicht besonders beliebte US-Präsident vom Schlag getroffen wird. Um den Vorfall zu vertuschen, soll das perfekte Präsidentendouble Dave bis auf Weiteres die Staatsgeschäfte übernehmen. Dave nutzt seine neue Position, um das Weiße Haus gehörig umzukrempeln! Liebenswerte Familienkomödie, die einen Freitagabend voller Fun verspricht!

Oscar-Preisträger Kevin Kline („Ein Fisch namens Wanda“) überzeugt in der Doppelrolle als eiskalter Präsident und warmherziger Normalbürger. Von Beginn seiner Karriere an pendelt Kline erfolgreich zwischen Film und Theater und brillierte sowohl in komischen (z.B. „In & Out“), als auch ernsten Rollen (z.B. „Das Haus am Meer“). Als einer von wenigen Hollywoodstars konnte er sich auch am Broadway Anerkennung sichern. 2004 wurde das schauspielerische Ausnahmetalent in die „Theatre Hall of Fame“ aufgenommen. Derzeit ist Kevin Kline als kauziger Dr. Kröger in dem Drama „Die Schachspielerin“ in den Kinos zu sehen.

An seiner Seite glänzt Golden-Globe-Gewinnerin Sigourney Weaver („The Village – Das Dorf“) als Präsidentengattin. Weaver erlangte als Lieutenant Ellen Ripley in den „Alien“-Filmen Kultstatus. Aktuell spielt sie die Wissenschaftlerin Dr. Grace Augustine in James Camerons bildgewaltigem Meisterwerk „Avatar – Aufbruch nach Pandora“.

Ivan Reitman machte sich vor allem mit den beiden „Ghostbusters“-Komödien als Regisseur einen Namen. Weitere Kinohits von ihm sind: Der „Kindergarten Cop“, „Evolution“ oder „Die Super-Ex“. Zuletzt wirkte er als Produzent von „Up in the Air“ mit. Die Komödie mit George Clooney, bei der Ivan Reitmans Sohn Jason Reitman (Oscar-Nominierung für „Juno“) Regie führte, läuft Anfang Februar in den deutschen Kinos an.

„Dave“ am Freitag, 29. Januar 2010 um 20:15 Uhr bei RTL II
Komödie, USA 1993
Mit Kevin Kline, Sigourney Weaver, Ben Kingsley u.a.; Regie: Ivan
Reitman

Quelle: RTL II / presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.