Big Brother 2010: Sexy Cora macht Lover Tobias mit Bade-Session heiß

Sexy Cora lässt bei Big Brother 2010 wirklich keine Möglichkeit ungenutzt, sich möglichst spärlich bekleidet zu zeigen. Im Moment herrscht im Big-Brother-Container ja akuter Wassermangel. Die Kandidaten erhalten nur abgezählte Wassermarken. Das hält das Porno-Sternchen aber nicht davon ab, eine ausgiebige Bade-Session einzulegen. Dass kaum Wasser in der Badewanne ist, scheint sie dabei nicht zu stören.

Sexy Cora nackt bei Big Brother 2010

Zum Leidwesen ihres Lovers Tobias darf dieser allerdings nicht mit in die Badewanne, sondern ist zum Zugucken verdammt. Heiße Blicke werden zwar ausgetauscht, aber anfassen ist (diesmal) nicht drin. Ich persönlich kann ja nicht nachvollziehen, was man an Sexy Cora attraktiv finden kann. Auch den Namen „Sexy Cora“ finde ich eher unpassend. Zumindest ist sexy absolut nicht das erste Wort, das mir zu ihrer Beschreibung einfällt. Billig trifft es da schon eher.

Aber anscheinend gibt es ja genügend Männer, die auf diesen Typ Frau abfahren. Anders lässt sich der zweifelhafte Erfolg von Sexy Cora nicht erklären. Und zumindest momentan scheint sie ja Erfolg zu haben. Übel dürfte es für sie erst in einigen Jahren werden, wenn die straffe Haut nachlässt und ihre Tattoos beginnen einzuschrumpeln. Dann dürfte es mit jeglicher Attraktivität wohl vollends ein Ende haben und sie ihrer abgebrochenen Ausbildung als Krankenschwester nachtrauern. ;-)