Der Einsturz – Die Wahrheit ist tödlich: Mörderische Ermittlungen

Unterföhring (ots) – Hochspannung in SAT.1: Im Krimi „Der Einsturz – Die Wahrheit ist tödlich“ wird die junge Staatsanwältin Andrea Fichtner (Julia Koschitz) immer wieder von ihrer Vergangenheit eingeholt. Am Anfang steht der Einsturz einer Eishalle – für Andrea der Anlass, in ihr Heimatdorf zurückzukehren. Am Ende stehen Lügen, Vertuschung und Mord – bis die junge Staatsanwältin nicht mehr weiß, wem sie überhaupt noch trauen kann …

Der Einsturz - Die Wahrheit ist tödlich: Mörderische Ermittlungen - TV News

Inhalt: In dem kleinen Ort Schönburg kommt es zu einer Tragödie, als die Tribüne der örtlichen Eishalle einstürzt und einen Menschen unter sich begräbt. Davon erfährt auch die in Berlin lebende Staatsanwältin Andrea Fichtner, deren Vater Matthias (Klaus Manchen) einst Bauherr der Halle war, und gegen den nun schwerwiegende Vorwürfe erhoben werden. Auch wenn Andrea eigentlich mit ihrer Heimat und ihrer Vergangenheit dort abgeschlossen hat, begibt sie sich auf die Reise nach Schönburg, um ihrem Vater zur Seite zu stehen. Bevor Andrea die Gelegenheit bekommt, mit ihrem Vater ausführlich über die Anschuldigungen gegen ihn zu sprechen, wird dieser tot aufgefunden. Vieles spricht für Selbstmord, doch Andrea vermutet einen Zusammenhang zwischen dem Tod ihres Vaters und dem Einsturz der Eishalle. Da ihr niemand glauben will, beginnt sie, auf eigene Faust zu ermitteln. Im Zuge der Ermittlungen kommt Andrea, trotz ihrer glücklichen Beziehung zu Peter (Johann von Bülow), ihrer Jugendliebe Thomas (Roman Knizka) langsam wieder näher. Doch die aufkeimenden Gefühle werden auf eine harte Probe gestellt, als die junge Staatsanwältin erschreckende Erkenntnisse über ihre früheren Freunde erlangt. Dennoch recherchiert Andrea weiter und merkt nicht, dass sie sich damit selbst in tödliche Gefahr begibt …

Hängt der Einsturz der Halle zusammen mit Korruption und dubiosen Grundstücksspekulationen? Welche Rolle spielt Thomas dabei? Und was steckt tatsächlich hinter dem Tod von Andreas Vater? Die Antwort gibt es am 16. Februar 2010, 20.15 Uhr in SAT.1 bei „Der Einsturz – Die Wahrheit ist tödlich“.

Foto: (c) Sat.1 / Christian Hartmann
Quelle: Sat.1 / presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*