Die Oliver Pocher Show: Randale auf der Berlinale

Unterföhring (ots) – Skandal auf der Berlinale: Oliver Pocher wird als Starreporterin Sybille Constanze von Weischenhirn von der Polizei abgeführt. SAT.1 zeigt den kompletten Eklat am Freitag in „Die Oliver Pocher Show“ um 22.20 Uhr. Sie war top vorbereitet und top gestylt. Doch statt an Leonardo DiCaprios Seite auf der Berlinale-Gala Cinema für Peace endet der Abend für Society-Reporterin Sybille Constanze von Weischenhirn, alias Oliver Pocher, im Polizeigewahrsam. Und das, obwohl sie sich extra zurechtgemacht hatte.

Vor der großen Gala stattet Sybille von Weischenhirn Star-Coiffeur Udo Walz einen Besuch ab und unterzieht sich bei ihm einem ganz persönlichen Styling. SAT.1 zeigt in „Die Oliver Pocher Show“ die komplette Berlinale-Randale – von Udo Walz bis zum Platzverweis am Roten Teppich.

Außerdem am Freitag in der Show: Teil zwei des Fußball-Castings um einen Platz im Team der ran Allstars beim Benefiz-Spiel am 7. März gegen die haitianische Nationalmannschaft in der Augsburger impuls arena.

Als Gäste empfängt Oliver Pocher diesmal Marius Müller Westernhagen und Jason Derulo. Der US-amerikanische R&B-Star mit haitianischen Wurzeln tritt mit seiner aktuellen Single „Whatcha Say“ auf.

Quelle: Sat.1 / presseportal.de