DSDS 2010: Die Songs der ersten Mottoshow

Da haben sich die Kandidaten von DSDS 2010 aber ganz schön was vorgenommen für die erste Mottoshow. Die ausgewählten Songs zeigen, dass man anscheinend kaum eine Herausforderung scheut. Das Motto der ersten Show lautet „Die Megahits von heute“ was natürlich auch zahlreiche Möglichkeiten geliefert hätte sich besonders einfache, aber gute Titel zu wählen, aber dies haben zumindest Mehrzad Marashi, Thomas Karaoglan und Helmut Orosz nicht getan. Es verspricht also wieder ein spannender DSDS Samstag zu werden.

DSDS 2010 die Top 10 gehen in die erste Mottoshow

Die Songs:

Manuel Hoffmann: „Pflaster“ von Ich + Ich
Könnte beinahe so klingen als wäre der Song für Manuel geschrieben worden. Bin mal gespannt ob ihm seine Erkältung keinen Strich durch die Rechnung macht.

Mehrzad Marashi: „Alles kann besser werden“ von Xavier Naidoo
Mehrzad hat des öfteren bereits bewiesen, dass er Songs im style von Xavier ohne große Probleme auf die Bühne bringt, aber der Song hat auch so seine Tücken.

Helmut Orosz: „Bodies“ von Robbie Williams
Bisher Mister „Sweet Home Alabama“ hat sich zwar ne Nummer ausgesucht die zu seiner Stimme passt, aber ob er die Melodie findet und hält, ich mach mir ein wenig Sorgen um Helmut.

Menowin Fröhlich: „Change“ von Daniel Merriweather
Wenn Menowin seine Kehlkopfentzündung gut überstanden hat, dann wird er den Song auf seine ganz eigene Art interpretieren und wahnsinnig emotional verkaufen können.

Nelson Sangare: „Closer“ von Ne-Yo
Zumindest in meinen Ohren nervt der Song mittlerweile ein wenig, denn er ist zu einem typischen Castingshow Song mutiert. Schade um das gute Lied, aber evtl. kann Nelson dem Song seine eigene Note aufdrücken.

Marcel Pluschke: „Ein Kompliment“ von Sportfreunde Stiller
Marcel hat sich da schon eine recht „einfache“ Nummer ausgesucht, denn die Sportfreunde machen tolle Songs, gelten jetzt aber nicht als besondere Gesangstalente.

Thomas Karaoglan: „Monsta“ von Culcha Candela
Show kann man bei dem Titel ohne Ende ablegen :-) . Da hat der kleine Checker schon ganz bewusst einen Song ausgesucht, bei dem er wieder auf die Ka*** hauen kann.

Kim Debkowski: „Take a bow“ von Rihanna
Ich drück dem Schminktopf Kim Debkowski die Daumen, dass sie in der ersten Mottoshow beweisen kann wie viel sie im letzten Jahr gelernt und geübt hat. Irgendwie hatte sie die Schlappe in der ersten Liveshow nicht verdient.

Ines Redjeb: „I Like“ von Keri Hilson
Ines wird es optisch wahrscheinlich sogar schaffen der guten Keri die Show zu stehlen, aber ob es gesanglich auch klappt?

Steffi Landerer: „I kissed a girl“ von Katy Perry
Steffi wird sich laut den Umfragen im Internet am meißten anstrengen müssen um eine Runde weiterzukommen. Den Song verhaut sogar Katy Perry ab und an, wie man in dem Video sehen kann, mal sehen was Steffi draus macht.

Bild: (c) RTL / Stefan Gregorowius

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.