DSDS 2010: Menowin Fröhlich is the world!

Menowin Fröhlich betrat heute die Bühne um den USA for Africa Hit „We’re the World“ zu singen und er hat die gesamte Halle bezaubert. Drei verschiedene Stimmlagen und eine beeindruckende Bridge machten Menowin zum Superstar der zweiten Mottoshow. So langsam aber sicher stellt er alle anderen Kandidaten in einen wahnsinnig großen Schatten. Menowin freute sich wieder wie ein kleines Kind über die Lobeshymnen aus der der Jury.

Menowin Fröhlich bei der zweiten Mottoshow DSDS 2010

Man kann ihm einfach nicht böse sein, da hat es sogar die Bildzeitung nicht geschafft ihn zu bremsen in dem sie ihn einen „Lügner“ schimpfte. Menowin hatte seine zwei Töchter in Rücksichtnahme auf die Mutter nicht mit in die Öffentlichkeit gezerrt, was jeder Mensch verstehen kann. Seine Ballade heute und die Worte vorab haben ihn wieder mit allen Fans versöhnt.

Menowin macht es allen anderen Kandidaten verdammt schwer in diesem Jahr DSDS zu gewinnen. Ich war ja anfangs auch nicht gerade begeistert, aber wenn man sieht, dass er seine Lässigkeit und gleichzeitige Ernsthaftigkeit auf der Bühne nicht verliert kann man nur begeistert sein.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.