Einer gegen Alle: Will Smith in “I Am Legend”

Unterföhring (ots) – Im Jahr 2012 ist New York City völlig ausgestorben, bis auf einige blutrünstige Mutanten und Dr. Robert Neville (Will Smith). Der Militär-Virologe ist der letzte menschliche Überlebende der Geisterstadt und forscht fieberhaft nach einem Gegenmittel, das die Infizierten retten soll. Doch er kämpft nicht nur gegen die gefährlichen Monster, sondern auch gegen die erdrückende Einsamkeit … Pro-Sieben zeigt “I Am Legend” am Sonntag, 07. Februar 2010, um 22.10 Uhr zum ersten Mal im Free-TV.

Im Jahr 2009 verkündet die Wissenschaftlerin Dr. Alice Krippin (Emma Thompson) stolz, dass sie durch die genetische Veränderung von Masern-Viren endlich eine verlässliche Heilung für Krebs entdeckt hätte. Drei Jahre später muss Leutenant Colonel Robert Neville (Will Smith) mit den katastrophalen Folgen leben: Der sogenannte Krip-pin-Virus tötete in kurzer Zeit 90 Prozent der Menschheit, nur ein kleiner Teil besaß eine natürliche Immunität. Doch offenbar sind alle Überlebenden außer Neville zu ge-fährlichen Mutanten degeneriert. Da diese extrem empfindlich auf UV-Licht reagieren, streift Neville tagsüber mit seinem treuen Schäferhund Sam durch das menschenleere Manhattan auf der Suche nach Nahrung und einer Heilmethode. In einem Kellerlabor testet er sein Serum an Tieren und später sogar an einer gefangenen Mutantin. Der einsame Wissenschaftler ahnt nicht, dass er damit eine Horde der blutrünstigen Infizierten auf seine Spur gelockt hat …

Hintergrund: “I Am Legend” ist bereits die dritte Verfilmung des gleichnamigen, einflussreichen Science-Fiction-Romans (1954) von Richard Matheson. Will Smith folgt in seiner Rolle Charlton Heston (“The Omega Man”, 1971) und Horror-Ikone Vincent Price (“The Last Man on Earth”, 1964)

“I Am Legend” (OT: “I Am Legend”) Am Sonntag, 07. Februar 2010, um 22.10 Uhr Zum ersten Mal im Free-TV USA 2006 Regie: Francis Lawrence Genre: Action

Quelle: ProSieben / presseportal.de