Babylon 5 – Eine Kultserie kehrt endlich zurück

München (ots) – Liebe, Leid und Intrigen im All: ,Babylon 5′ gilt als eine der besten Drama-Serien im Science-Fiction-Bereich und nimmt nach einer Umfrage der amerikanischen Fernsehzeitschrift „TV Guide“ Rang 13 der „25 größten Kultserien aller Zeiten“ ein. James Earl Jones (,Star Wars‘), John Rhys-Davies (,Der Herr der Ringe‘) und Michael York (,Flucht ins 23. Jahrhundert‘) waren unter anderem für die Hauptrolle des Bord-Kommandanten John Sheridan im Gespräch, bis „TV-Robert-Redford“ Bruce Boxleitner (‚Tron‘) das Rennen für sich entschied.

Babylon 5 Foto: (c) obs / Tele 5

Entwickelt von Michael J. Straczynski, dem Autoren von Clint Eastwoods ‚Der fremde Sohn‘, zeigt die Science-Fiction-Serie das von Höhen und Tiefen gezeichnete Leben einer Raumfahrt-Crew im All und wird deshalb gern scherzhaft als ‚Melrose Space‘ tituliert. So brachte es Boxleitner als Crew-Captain John Sheridan in der Serie auf drei Ehen. Außerdem kehrten im Laufe der gesamten Serie sechs Charaktere soapartig aus dem Reich der Toten zurück.

Bruce Boxleitner schlug sie alle – Der TV-Star mit Kultserie ‚Babylon 5‘ auf Tele 5 // Ab 01. April, immer donnerstags um 20.15 Uhr auf Tele 5

Quelle: Tele 5 / presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.