DSDS 2010: Kim Debkowski und ihre Schminkpinsel

Bei DSDS 2010 hat es Kim Debkowski verdammt weit geschafft. Sie ist das letzte Mädel in den Mottoshows und präsentiert sich bei jedem Auftritt völlig neu. Tolle Kostüme und beeindruckende Make-ups machen mittlerweile aus Kim – der Schminktopf – Debkowski, Kim – die Fashion-Queen – Debkowski. Wenn wir uns bei LooMee TV während der Castings noch über eine zu stark geschminkte Kim lustig gemacht haben, so haben auch wir unsere Meinung ändern müssen. Kim hat echt verdammt viel dazugelernt.

DSDS 2010: Kim Debkowski und ihre Schminkpinsel - TV News Foto: (c) RTL / Stefan Gregorowius

Kim Debkowski tritt heute als letztes Mädchen gegen Menowin Fröhlich, Mehrzad Marashi, Manuel Hoffmann und Thomas „Checker“ Karaoglan an. In der Bildzeitung berichtete sie jüngst, dass sie sich schon mit 11 Jahren heimlich geschminkt hat. „Da habe ich mich jeden Tag heimlich vor der Schule im Keller geschminkt. Ich wollte einfach schön aussehen“, sagte Kim der Bild.

80 Euro gibt Kim laut Bild pro Monat für Beauty-Artikel aus, sie besitzt insgesamt 200 Artikel, um sich zu verschönern. Ihr ganzer Stolz sind ihre 25 Schminkpinsel im Gesamtwert von 1250 Euro. Kim: „Das ist das Wertvollste, was ich besitze.“ Ich bin mal gespannt was sie uns heute zu bieten hat.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.