Fedde Le Grand und sein Album „Output“

Auf der Topliste der internationalen Clubstars steht Fedde Le Grand schon seit geraumer Zeit ganz weit oben. Nicht nur weltweite Nummer eins Hits, randvolle Arenen und Tanzflächen, vor allem die Zusammenarbeit mit den großen Namen des Musikbusiness und jede Menge internationaler Awards, liegen hinter ihm. Ende Februar 2010 erschien nun sein erstes Studioalbum „Output“ auf Kontor Records, mit dem er auf die Überholspur wechselt und neue Maßstäbe setzt.

Fedde Le Grand Cover Output Cover: (c) Kontor

Die Nadel krazt über das Venyl und verspricht einen ganz besonderen Genuß von guter Musik. Mit diesem mittlerweile vielsagenden Geräusch beginnt sein erstes Studioalbum um sich dann gleich ganz dem speziellen Sound von Fedde Le Grand hinzugeben.

Man könnte meinen, dass Fedde aus dem Nichts gekommen sei und sich mit seinem Mega-Hit „Put Your Hands Up For Detroit“ sofort nach oben katapultierte. Doch die Wahrheit sieht wie immer etwas anders aus. Seine Partys rocken die Niederlande bereits seit 2001; sein holländisches Label Flamingo Recordings veröffentlicht seit 2004 einen einzigartigen Sound, und erst 2006 landete Fedde mit besagtem Clubhit „Put Your Hands Up For Detroit“ seinen bisher größten Erfolg. Dieser Hit explodierte förmlich. Der Track war Platz 1 in Großbritannien, Spanien, Russland, Finnland und Bulgarien und wurde zum „Club Banger Of The Year“ bei den sechsten Annual Club Awards in Miami 2008 gewählt. „Let Me Think About It“, „The Creeps“ und „3 Minutes To Explain“ folgten, setzten Club-Trends und machten Feddes Namen weltweit bekannt.


All diese tollen Tracks hat Fedde auf der zweiten CD seines Albums vereint und bietet nicht nur den Fans einen Einblick in die musikalische Vergangenheit. „Output“ wurde als Doppel-CD veröffentlicht und beinhaltet neben 13 neuen Tracks zusätzlich auf CD2 seine großen Single-Erfolge, weitere Fedde Le Grand-Tracks und seine besten und erfolgreichsten Remixe. Nicht nur jeder Fan sollte dieses Album in seiner CD Sammlung zu stehen wissen!

Tracklist:

CD 1

1. Fedde Le Grand feat. The Stereo MC’s – Wild ‘n Raw
2. Fedde Le Grand feat. Will.i.am – Feel Alive
3. Fedde Le Grand feat. Mitch Crown – Scared of Me
4. Fedde Le Grand feat. Ida Corr – Hard Day’s Work
5. Fedde Le Grand feat. Camille Jones – Shotgun
6. F.L.G. feat. Mr. V – Back & Forth
7. Fedde Le Grand feat. Mitch Crown – Let Me Be Real
8. Fedde Le Grand feat. Andy Sherman – My Faya
9. Fedde Le Grand & Funkerman feat. Andy & Dorothy Sherman „3 Minutes To Explain“
10. Fedde Le Grand feat. Mitch Crown – Rockin’ High
11. F.L.G. vs. P.L.F. – Noise Reduction
12 F.L.G. – OUPUT Bonus Track
13. Fedde Le Grand vs. Dany P-Jazz – New Life (Fedde le Grand & Funkerman Re-Edit)

CD 2

1. Fedde Le Grand – Put Your Hands Up For Detroit
2. Ida Corr vs. Fedde Le Grand – Let Me Think About It
3. Camille Jones & Fedde Le Grand – The Creeps
4. Sono – Keep Control plus (Fedde Le Grand Edit)
5. Fedde Le Grand presents: Flamingo – Take No Shh
6. Cunnie Williams Feat. Monie Love – Saturday 2009 (Fedde Le Grand Vocal Mix)
7. Fedde Le Grand Feat. Mc Gee – Just Trippin‘
8. Funkerman & Fedde Le Grand – Wheels In Motion
9. F.L.G. – Amplifier (Original Club Mix)
10. Kraak & Smaak Featuring Ben Westbeech – Squeeze Me (Fedde Le Grand Remix)
11. Martin Solveig – C’est La Vie (Fedde Vs. Martin Club Mix)
12. Fedde Le Grand presents: Flamingo – Ah Yeah
13. Ericke – The Beat Is Rockin` (Fedde Le Grand Remix)
14. Fedde Le Grand – Get This Feeling

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.