Kiefer Sutherland verkündet: „Keine weitere Staffel 24“

Gerade erfreuen wir uns in Deutschland an der achten Staffel „24“ als die Fans die Nachricht wie ein Blitz trifft. Die achte Staffel wird die letzte einer wahnsinnig erfolgreichen Serien sein. Angeblich erfolgte die Entscheidung einvernehmlich zwischen Darstellern und Produzenten so wie dem Fernsehsender Fox. Kiefer Sutherland hatte die Serie selber produziert. In den USA wird die letzte Doppelfolge am 24. Mai zu sehen sein.

Ein kleines Trostpflaster gibt es allerdings, denn Kiefer Sutherland bestätigte die Gerüchte um einen „24“ Kinofilm der dann wohl das endgültige Ende von Jack Bauer bedeuten wird.

Immer wieder der Gedanke von einem schönen Ende, ein Ende an der Spitze des Erfolges. „24“ war für die Rolle des Jack Bauer mit Emmy- und Golden Globe-Awards ausgezeichnet worden. Nicht zuletzt begründete sich der Erfolg der Serie auf der traurigen Tatsache, dass sie ca. zwei Monate nach den Anschlägen auf das World Trade Center zum ersten mal ausgestrahlt wurde. Na hoffentlich stürmen die Fans die Kinos in einer Art und Weise, dass man sich tunlichst überlegen wird Jack Bauer zu begraben!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.