Männermodel Eugen Bauder ab 9. März neu bei „Eine wie keine“

Unterföhring (ots) – „Einer wie keiner“: Ab 9. März verdreht das internationale Männermodel Eugen Bauder alias Moritz Berg den Mädels in der SAT.1-Daily-Soap „Eine wie keine“ (montags bis freitags, 18.00 Uhr) gewaltig den Kopf. Schauspielkollegin Sophia Thomalla (spielt bei „Eine wie keine“ Azubi Chris) hat er mit seinem Talent bereits überzeugt: „Man merkt bei Eugen einfach, dass er bereits Erfahrung vor der Kamera hat und sich richtig wohl fühlt. Mit ‚Moritz Berg‘ werden wir sicher noch viel Spaß haben – und mit Eugen sowieso!“ freut sie sich über den nicht nur gutaussehenden, sondern auch talentierten Zuwachs bei „Eine wie keine“.

Eine wie Keine - Eugen Bauder Foto: © Sat.1 / Bernd Jaworek

Du bist seit viereinhalb Jahren Topmodel für Hugo Boss, Armani oder Calvin Klein. Was bedeutet es dir, jetzt in einer Daily Soap zu schauspielern?
Das Modeln ist für mich einfach nur Spaß pur und das Schauspielern ist etwas anderes, eine größere Herausforderung. Beim Modeln bin ich nur das Produkt, als Schauspieler kann ich eine Rolle weiter entwickeln. Aber ich kann viel mitnehmen aus meiner Erfahrung, denn auch beim Modeln muss ich eine bestimmte Stimmung ´rüberbringen. Ich habe kein Problem damit im Mittelpunkt zu stehen, es bricht bei mir nicht gleich das Chaos aus, wenn die Kameras angehen. Ich fühle die Kamera, das ist sicherlich ein Vorteil.

Was ist das denn für ein Typ, den du verkörperst?
Moritz Berg ist ein Schlitzohr, ein kleiner Gangster, ein Frauenaufreißer, der genau weiß, wie er die Frauen um die Finger wickelt. Aber tief im Innern ist er ein guter Mensch und erobert die Herzen.

Was hat Eugen von Moritz?
In jedem von uns steckt doch ein kleiner Mo, auch in mir. Aber das wichtige ist, sich nicht zu sehr beherrschen zu lassen von diesem kleinen Teufel.

Quelle: Sat.1