WOK WM 2010: So starten die Stars in den Eiskanal

Beim gestrigen Qualifying hatte ausgerechnet der Gastgeber kein Glück. Stefan Raab landete auf einem schlechten neunten Platz. Böse Zungen behaupten es sei alles nur die Schuld von Christian Clerici gewesen der dem Erfinder des Wok-Sports den Ellenbogen ins Gesicht gerammt hatte bevor es sportlich angefangen hat. Ob es sich bei diesem Schlag, der absolut gesessen hatte, um ein Versehen gehandelt oder nicht wird wohl noch lange Zeit im unklaren bleiben. Alles in allem war das Qualifying zur Wok WM 2010 ein gelungener und unterhaltsamer Auftakt zu einem hoffentlich spannenden Wok Abend.

Ergebnis Qualifying: Einer Wok

1. Frank Buschmann (ProSieben) – 11.36m
2. Elton (Nintendo Wii) – 11.27m
3. Georg Hackl (Seat) – 11.02m
4. Michael Wendler (Merkur-Spielothek) – 10.94m
5. Lucy Diakovska (Mister*Lady) – 10.73m
6. Felix Loch (guenstiger.de) – 10.25m
7. Christian Clerici (Yamaha Music) – 10.08m
8. Joey Kelly (Krüger Chai Latte) – 9.11m
9. Stefan Raab (TV total) – 9.09m
10.Manni Ludolf (Nokia/Congstar) – 8.34m

Ergebnis Qualifying: Vierer Wok

1. Björn Dunkerbeck (TV total) – 11.13m
2. Simon Gosejohann (Nintendo Wii) – 11.04m
3. Lucy Diakovska (Mister*Lady) – 11.02m
4. Peyman Amin (ProSieben) – 10.94m
5. Tim Lobinger (Merkur-Spielothek) – 10.91m
6. Thorsten (Yamaha Music) – 10.86m
7. Sven Hannawald (Krüger Chai Latte) – 10.80m
8. Sandra Kiriasis (guenstiger.de) – 10.26m
9. Christina Surer (Seat) – 9.13m
10. Sänger Ben (Nokia/Congstar) – 7.28m