Ab ins Beet: Claus bekommt endlich Tür und Fenster für die Laube

Ab ins Beet hat sich von einer „normalen“ Doku zu einer Art Kult entwickeln können. heute kann man um 19.15 Uhr bei VOX die neuesten Geschichten rund um die Gärten der „Hauptdarsteller“ sehen. Claus und Eva schiessen meisst den Vogel ab, ich kann selten so gut lachen wie bei dem Dauerstudenten und seiner „besten Freundin“. Schlagersänger Markus mit seiner Fertigsauna bietet allerdings auch genug Lacher um die Sendung als seichte Unterhaltung beim kartoffelschälen zu geniessen. Da wird gebuddelt, gepflanzt und gesät, was das Zeug hält – und irgendwas läuft immer schief: Der eine hat zwei linke Hände und dem anderen fehlt schlicht der grüne Daumen…

Ab ins Beet! Andre und Detlef bei einem Bierchen Foto: (c) VOX / Tokee bros. / JM

Heute, Folge 5:

Gartenbahn:
Die heile Modell-Welt gerät ins Wanken, denn der Umbau des Teiches klappt nicht wie gewünscht. Die Gartenbahn-Tüftler Bernd und Frank müssen improvisieren, denn auch hier gilt das Motto: Was nicht passt, wird passend gemacht – irgendwie.

Kleingartenanlage:
Ein extrem wichtiger Tag für Claus: Er hat das Vordiplom in der Tasche – nach sechs Jahren Studium. Zur Feier des Tages haut Claus‘ Papa ordentlich was raus als Motivationshäppchen. Der Sohnemann bekommt für die Laube eine Tür und ein Fenster. Aber nicht irgendwelche, sondern die Luxusklasse.

Poolhaus:
Zoff an der Theke. Eigentlich könnten sich Detlef und Andre freuen, denn die Bar ist fast fertig. Aber die beiden Kumpel kommen sich immer wieder in die Haare. Und plötzlich verletzt sich der Meister bei der Gartenarbeit.