Angelina Jolie und Brad Pitt endlich reif für die Ehe?

Es geht ein raunen um die Welt. Gestern machte sich die Schlagzeile weltweit breit, dass Angelina Jolie und Brad Pitt bald heiraten könnten. Woher stammen die Gerüchte um eine baldige Hochzeit? Waren nicht die vergangenen Monate immer gekennzeichnet von Trennungsgerüchten? Wird die gesamte Nummer nur gut platzierte Werbung für Brangelina? Es scheint allerdings etwas Wahres dran zu zu, dass Angelina Jolie und Brad Pitt heiraten wollen.

Der angebliche Grund für die Hochzeit klingt dann auch ganz nach dem verrückten Paar. Die Kinder machen angeblich Druck! Angelina und Brad gehen mit anderen ins Bett, weil sie es so abgesprochen haben und scheinen es auch nicht als Hinderniss für eine Hochzeit zu sehen.

„Maddox bettelt seine Eltern schon seit Jahren an zu heiraten. Jetzt haben Shiloh und Zahara auch damit angefangen und Pax glaubt auch, dass es total cool wäre, ihnen die Ringe zu überreichen“, berichtet nun ein Freund der Familie dem OK!-Magazin. Wenn man von den nüchternen Zahlen ihrer Beziehung ausgeht, dann wird es allerdings auch Zeit für eine Hochzeit, denn das Paar ist nun immerhin seit fünf Jahren zussammen.

Die Bild zitiert dazu eine ältere Aussage von Angelina Jolie in der sie eine Hochzeit für möglich hielt: „Normalerweise verlieben Menschen sich und alles dreht sich um das Ritual der Eheschließung. Kinder stehen erst danach an. Wir haben alles rückwärts gemacht. Früher oder später werden es allerdings die Kinder sein, die uns bitten, zu heiraten. Sie schauen sich nun mal Filme an und fragen sich zum Beispiel: ,Warum sind Shrek und seine Liebste Fiona verheiratet und ihr nicht?'“ Anscheinend haben die Kinder nun oft genug diese Frage gestellt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.