Bauer sucht Frau: Was passierte mit den den einsamen Landwirten?

Bauer sucht Frau - Willi und KarolaDie Landwirte der letzten Staffel präsentieren heute bei RTL was seit den Dreharbeiten zu der fünften Staffel so alles bei ihnen passiert ist. Inka Bause hat sich mit den Hauptdarstellern getroffen um zu hinterfragen wer von den Bauern immer noch auf der Suche nach der großen Liebe ist. Ebenso interessiert es uns natürlich ob die Paare immer noch miteinander durchs Leben gehen oder schon wieder getrennt sind. Wie die Bauern Ostern feiern soll laut RTL auch gezeigt werden, aber besonders spannend klingt das jetzt nicht gerade :-) .

Bei Dieter hat es in der letzten Staffel nicht mit der großen Liebe geklappt. Der Rinderwirt lebt immer noch allein mit seinen Eltern auf dem Hof. Doch Inka hat ihn Weihnachten besucht und gemeinsam mit dem 40-Jährigen einen neuen Aufruf gestartet. Aus den Zuschriften sucht Dieter sich eine Dame aus und wagt ein erstes Treffen mit ihr.

Auch Jungbauer Carsten gibt die Hoffnung nicht auf und nimmt seine Post noch einmal genau unter die Lupe.

Die große Liebe gefunden haben Ziegenwirt Willi und seine Karola: Das glückliche Paar hat einen wichtigen Schritt in eine gemeinsame Zukunft im Herbst bereits getan. Karola ist mit ihrer Tochter Carmen von Bayern zu Willi nach Hessen gezogen. Seitdem ist ihre Liebe noch weiter gewachsen und auch der Alltag trübt ihr Glück nicht. Karola und Carmen haben sich sehr gut in der neuen Heimat eingelebt und freuen sich nun auf ihr erstes gemeinsames Osterfest.

Auch Berit und Stefan schweben im siebten Himmel, denn der Hesse ist zu Berit auf den Pferdehof nach Mecklenburg-Vorpommern gezogen. Stefan hilft seiner Berit im Stall, wo und wann immer er kann. Jetzt hat die 37-Jährige endlich den starken Mann an ihrer Seite, den sie sich so sehr gewünscht hat.

Alles weitere werden wir heute um 19.05 Uhr auf RTL erfahren!

Foto: (c) RTL / Stefan Gregorowius