Dennis Hopper: „Ich bin bereit zu sterben“

Dennis Hopper (73) ist einer der mit Abstand wichtigsten Schauspieler der vergangenen Jahrzehnte. End März ist Dennis Hopper auf offener Straße zusammengebrochen und hat damit unabsichtlich die Aufmerksamkeit auf seinen langsamen Tod gelenkt. Dennis Hopper leidet an Prostatakrebs im Endstadium und wiegt nur noch erschreckende 45 Kilo. Als Dennis Hopper sein Haus verlassen wollte konnte er sich nicht mehr mit eigener Kraft auf den Beinen halten und stürzte auf sein Gesicht.

In seine Filmen, wie z.B. dem unvergessenen „Easy Rider“ spielte er immer den starken Mann den so schnell nichts aus der Bahn werfen kann und genau so scheint er auch mit seinem eigenen Tod umzugehen. Es klingt erstaunlich entspannt wenn Dennis Hopper der Presse mitteilt: „Ich bin bereit zu sterben.“ Er hat sich in den vergangenen Wochen die Zeit genommen sich von seinen Freunden zu verabschieden und macht auf sie den Eindruck als sei es schon in Ordnung ein erfolgreiches Leben zu beenden.

Ende März erhielt Dennis Hopper einen Stern auf dem „Hollywood Walk of Fame“, eine Ehre die lange über sein eigenes Leben hinaus Bestand haben wird. Dennis Hopper hat sich sein eigenes Denkmal geschaffen, mit seinen Filmen und zahlreichen Theaterauftritten wird er auch in Generationen immer noch bekannt und geachtet sein.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.