Deutschland gegen Holland – Das große Duell live in SAT.1

Unterföhring (ots) – Bevor der Ball in Südafrika rollt, entscheidet sich am 2. Juni 2010 live auf dem Flughafen Berlin-Tempelhof in der großen SAT.1-Eventshow der ewige Wettstreit zwischen Schwarz-Rot-Gold und Oranje. Es ist ein ewig junges Duell. 1974 gewinnt Deutschland im Finale die Fußball-WM gegen Holland. 1988 die Revanche: Holland kickt Deutschland im Halbfinale aus der EM. Mit der großen Event-Show „Deutschland gegen Holland – Das Duell“ schlägt SAT.1 ein neues Kapitel dieser leidenschaftlichen „Hassliebe“ auf. Kurz vor der WM heißt es am 2. Juni 2010 um 20.15 Uhr: Elf Disziplinen, zwei Mannschaften und ein Ziel: Jedes Land möchte gewinnen.

Im Dienste ihrer Nation stehen sich auf dem Flughafen Berlin-Tempelhof hochkarätige Stars aus der Sport- und Showbranche beider Länder gegenüber und kämpfen in einem spannenden Wettstreit um Ruhm und Ehre. Die Disziplinen sind z.B. „Am laufenden Band“ (Begriffe raten) oder „Flaggen parken“ (farbige Autos als Landesflaggen anordnen). Für Team Schwarz-Rot-Gold gehen u.a. an den Start: Til Schweiger, Stefan Kretschmar, Dieter Nuhr, Jeanette Biedermann, Lena Gercke oder Schwergewicht Matthias Steiner. Im Team Oranje sind u.a. Fußballer Youri Mulder, Marijke Amado und Harry Wijnvoord. Moderiert wird die große Spiele-Show für Jung und Alt von Johannes B. Kerner.

Übrigens: Holland gilt zwar als Käse-Nation überhaupt, trotzdem liegt Deutschland in der weltweiten Käseproduktion vor den Nachbarn. In Sachen Blumenproduktion und Export gewinnt Holland im Vergleich zur Bundesrepublik allerdings mit Abstand.

Deutschland oder Holland – wer gewinnt „DAS Duell“? Am 2. Juni ab 20.15 Uhr gibt es live in SAT.1 die Entscheidung.

Quelle: Sat.1 / presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.