Deutschlands beste Partyband: Wer gewinnt einen Auftritt mit den Scorpions?

Unterföhring (ots) – Sie heizen auf Hochzeiten ein, sorgen auf Stadtfesten für Stimmung und bringen Fußball-Partys zum Kochen. Zwei Monate vor Start der Fußball-WM 2010 in Südafrika sucht kabel eins „Deutschlands beste Partyband“ und versammelt die besten Party-Musiker zwischen München und Flensburg in einer großen Show. Wer muss sich schon in der Vorrunde geschlagen geben? Und welche Band schafft es bis ins Endspiel?

Deutschlands beste Partyband: Wer gewinnt einen Auftritt mit den Scorpions? - TV News Foto: (c) kabeleins / Olaf Benold

Der Kampf um den Partyband-Pokal startet am 11. April um 20.15 Uhr bei kabel eins. Die „Schiedsrichter“ sind Musikmanagerin und Ex-„DSDS“-Jurorin Anja Lukaseder (42), MTV-Legende Steve Blame (51) sowie Sänger und TV-Moderator Oliver Petszokat (32). Sie wählten unter fast tausend Bewerbungen die 15 besten Bands aus, die in fünf Sendungen ab dem 11. April um den Titel „Deutschlands beste Partyband“ kämpfen. Reporterin im Party-Hexenkessel ist kabel eins-Moderatorin Kim Heinzelmann (31, „k1 – Das Magazin“, „Das 100.00 Euro Haus“). Anja Lukaseder erklärt: „Es ist keine Castingshow, sondern ein Bandwettbewerb. Die Gruppen, die in der Sendung gegeneinander antreten, haben auch wirklich etwas drauf. Die Nichtskönner, die nur einmal in ihrem Leben für fünf Minuten im Fernsehen sein wollen – egal wie peinlich der Auftritt auch ist – fallen bei uns komplett weg. Genauso wie große Schicksals-Geschichten.“ Sie erzählt weiter: „Natürlich begleiten wir die Bands mit der Kamera auch abseits der Bühne und zeigen z.B., wie sie leben oder was sie beruflich machen. Denn unsere Bands üben neben der Musik noch einen ganz normalen Job aus – z.B. als Arzt, Lehrer oder Polizist. Dieser Spagat zwischen Alltag, Familie und Bühne ist natürlich interessant für die Zuschauer.“ Diese hochkarätigen Hobbymusiker stellen sich in fünf Shows dem Votum der Jury. Nur wer sich bei den „Reality-Checks“ (z.B. auf Messen, Beach- oder Apres-Ski-Partys) bewährt und in den „Live-Checks“ im Studio vor echten Fans die Jury begeistert, kommt eine Runde weiter. Im Finale entscheidet sich dann zwischen den stärksten drei Gruppen, wer sich „Deutschlands beste Partyband“ nennen darf und wer am 1. Juni 2010 in der Tui-Arena Hannover als „Stadionanheizer“ vor den Scorpions auftreten wird. Außerdem gibt es für die Gewinner obendrauf noch 10.000 Euro in die Bandkasse. Anja Lukaseder: „Bei ‚Deutschlands beste Partyband‘ geht es nicht darum, sich einen Plattenvertrag zu erspielen, sondern viel mehr um den Spaß, die Liebe und Leidenschaft zur Musik und natürlich ganz viel Party.“ Da kann die WM ja kommen…

„Deutschlands beste Partyband“, die neue Musik-Show, ab dem 11. April 2010 um 20.15 Uhr bei kabel eins

Quelle: kabel eins / presseportal.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.