DSDS 2010: Auch Menowin Fröhlich sollte arbeiten für Erfolg!

Was auch immer Menowin Fröhlich derzeit privat durchmachen muss, um auf der DSDS Bühne zu bestehen scheint man tatsächlich viel arbeiten zu müssen. Seinen ersten Auftritt mit “Ayo Technology” zerriss die Jury mit eisigen Blicken schon bevor der Song beendet war. Auch Menowin Fröhlich machte keinen zufriedenen Eindruck mit sich und seiner Leistung. Den Text konnte er gar nicht und auch das Gefühl in seiner Stimme fehlte völlig.

menowin fröhlich dsds 2010 schreck

Ich hatte ein wenig Mitleid, denn ich denke schon, dass auch Menowin den ernst der Lage verstanden hat und gerne mehr Zeit ins Proben investiert hätte. Laut einem Fan im Publikum hatte er sich tatsächlich um seine krebskranke Tante gekümmert.

“Celebration” brachte ihn dann doch wieder zurück zu alter Größe, denn den Song scheint er besser zu beherrschen. Sein größter Kritiker nach dem zweiten Auftritt war er auch dann selbst. Die Jury zeigte sich eigentlich ganz zufrieden nur Menowin Fröhlich selber kritisierte sich und das Publikum für ein unfaires Verhalten gegenüber Mehrzad Marashi und sich. Gerade Menowin sollte allerdings eher auf das Publikum bauen als es zu kritisieren. Er war echt nicht gut!