DSDS 2010: Manuel Hoffmann mit angeblichen Stalker, die Bilder

Um die sexuelle Orientierung von DSDS-Kandidat Manuel Hoffmann hat es ja in den vergangenen Wochen einiges Hin und Her gegeben. Schwul? Bi? Heterosexuell? Oder einfach noch unentschlossen? Auf zahlreichen Internetseiten behaupteten so viele User, angeblich eine homosexuelle Affäre mit ihm gehabt zu haben, dass Manuel als Kleinkind damit hätte anfangen müssen. Dementsprechend unglaubwürdig scheinen mir diese angeblichen intimen Kontakte zu sein. Nun hat es aber eine Wendung diesbezüglich gegeben.

Manuel Hoffmann und Stalker bei DSDS 2010

Der angebliche Stalker, ein achtzehnjähriger Azubi namens David, der Manuel Hoffmann seit Tagen verfolgen soll, hat der Bravo und der Bild nämlich jetzt Bilder zugeschickt, die ihn eindeutig mit Manuel zusammen im Bett zeigen. Laut Aussage von David der Bild gegenüber seien diese bei einer heißen gemeinsamen Liebesnacht entstanden, nach der sich Manuel aber nicht mehr gemeldet hätte. Das Ganze macht eher einen unglaubwürdigen Eindruck, denn bei welcher heißen Liebesnacht ruft man eine Freundin, die Fotos macht?

Auf den Fotos selber ist nämlich relativ wenig zu sehen. Man sieht beide nebeneinander kuschelnd im Bett, es wirkt zwar zärtlich, aber eher unverfänglich. Verfänglicher ist lediglich ein Bild, auf dem sich beide zu küssen scheinen. Auf diesem Bild kann man aber weder den Kuss genau erkennen, noch ob es sich wirklich um Manuel Hoffmann handelt. Beweise für eine Beziehung zwischen den beiden, wie es von David der Bild gegenüber behauptet worden ist, stellen sie aber wohl eher nicht dar.

Manuel Hoffmann sagte der Bild gegenüber, dass besagter David mit einer Freundin zusammen mit ihm im Bett übernachtet hätte, da die beiden behauptet hatten, dass ihr Auto kaputt sei und sie nicht mehr nach Hause kämen. Mehr sei angeblich nicht gewesen, schon gar keine Beziehung zwischen David und Manuel. Im Vergleich mit der Geschichte von David scheint mir das auch etwas glaubwürdiger zu sein, auch wenn ich nicht glaube, dass gar nichts gelaufen ist. Zumindest miteinander gekuschelt und vielleicht geknutscht haben sie ja wohl zusammen.

Da Manuel aber offen sagt, sich sowohl zu Jungen als auch Mädchen hingezogen zu fühlen, scheint gemeinsames Kuscheln ja auch nahezuliegen, wenn ein hübscher Junge und ein hübsches Mädchen mit ihm im Bett liegen. Irgendwie muss er ja Erfahrungen sammeln bei seiner sexuellen Unentschlossenheit. ;-) Etwas Ungewöhnliches oder gar Verwerfliches kann ich daran aber genauso wenig sehen, wie die angebliche Beziehung, die David behauptet. Und dass er David kennt, streitet Manuel ja auch nicht ab. Ärgerlich für Manuel ist nur, dass sich dieser nun wohl mehr davon verspricht und ihn im DSDS-Loft belagert.