DSDS 2010: Nach hartem Kampf gewinnt Mehrzad Marashi

Das Finale war eher ein Kampf als ein Wettstreit. Schon lange schien es bei Mehrzad Marashi und Menowin Fröhlich nicht mehr nur um die Musik zu gehen. Wer bei den beiden über eine verlorene Freundschaft redet, der untertreibt wahnsinnig. In jeder Sekunde der Finalsendung konnte man die Feindseligkeit zwischen den beiden Kontrahenten spüren. Irgendwie hatte jeder im Saal anscheinend ein mulmiges Gefühl im Magen wenn er seine Meinung sagen sollte.

DSDS 2010: Nach hartem Kampf gewinnt Mehrzad Marashi - TV News

Wenn man die musikalische Leistung der beiden Superstar-Anwärter betrachtet und vor allem deren Professionalität, dann gehört der Sieg sicherlich in die Hände von Mehrzad Marashi, der auch noch ohne Monitoring eine verdammt gute Leistung hingelegt hat.

Mehr Starpotential hat dann allerdings Menowin Fröhlich. Auch er kann sehr gut singen, aber er liefert auch die Geschichten die man lesen will. Er wird kein gutes Vorbild für unsere Kinder werden, allerdings sind Amy Winehouse, Robbie Williams und die Rolling Stones auch keine guten Vorbilder.

Die LooMee TV Leser haben sich Mehrzad Marashi als Sieger gewünscht, gewonnen hat dann mit 56,4 Prozent der Anrufer …… Mehrzad Marashi! Geschieht der Jury recht :-) .

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*