GNTM 2010: Cathérine und Nadine mussten gehen

Heidi Klum zeigte sich in der letzten Folge von „Germany’s next Topmodel“ hart wie nie und schmiss gleich zwei der Mädchen aus dem Rennen. Nadine und Cathérine erhielten nicht nur kein Foto, bei Cathérine spielten sie noch nicht einmal Musik als sie ihren letzten Auftritt vor der Jury hatte. Beide Kandidatinnen hatten allerdings auch besonders schlechte Leistungen gezeigt obwohl man den Grund auch in der Haarfarbe der angehenden Models sehen kann, denn Heidi duldet ja nur ungern Blondinen neben sich.

Feuershooting bei GNTM 2010

Der Schritt zurück ins wahre Leben wird für Nadine und Cathérine wohl nicht ganz so leicht wenn man sich die Bilder der Model-Villa in Erinnerung ruft. Ein Leben im Luxus welches schnell verflossen ist, was den beiden aus Heidis Blickwinkel nur recht geschieht, keine Entwicklung und kein Potential war ihr hartes Urteil.

Die Auswahl der Mädchen in diesem Jahr stand wohl eh unter keinem guten Stern. Noch nie hat man einen Fotografen bei GNTM so lachen sehen über die schlechten Leistungen der Models. Rankin wirkte bei seinem Fotoshooting mit den Mädchen teilweise hilflos und teilweise echt sauer. „Ihr habt alle kein Körpergefühl“, stellte sogar Heidi Klum fest. Dabei hat sie wohl vergessen wer sich für die Auswahl der Kandidatinnen verantwortlich zeichnet.

Jorge Gonzalez, letzte Rettung für GNTM 2010

Jorge Gonzalez scheint da eine Art Notnagel darzustellen. Ich bin mir nicht sicher ob Heidi von Anfang an noch einen Trainer für die Kandidatinnen geplant hatte. Heidis neuer Cheftrainer soll die Kandidatinnen nun Fit machen für ihren zukünftigen Job und sicherlich auch dabei helfen eine weiter Blamage von Heidi Klum (wie bei Rankin) zu vermeiden. Wenigstens konnten im Training mit ihm dann Hanna Bohnekamp, Luisa Krueger und Laura Weyel überzeugen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.