Let’s Dance: Tritt Rolf Scheider mit Motsi Mabuse in die Fußstapfen von Guildo Horn?

Nachdem Rolf Scheider von Heidi Klum bei GNTM rausgeworfen wurde, hat er geborene Kölner auch direkt ein neues Betätigungsfeld gefunden. Bei der RTL-Show Let’s Dance scheint er nämlich in die Fußstapfen von Guildo Horn treten zu wollen. Dieser war mit seiner damaligen Tanzpartnerin, der sympathischen Motsi Mabuse, zum geheimen Publikumsliebling geworden. Auch Rolf Scheider scheint das Zeug dafür zu haben. Tänzerisch mag es zwar noch etwas hapern, für Unterhaltung dürfte mit ihm aber gesorgt sein.

Augenzwinkernd und mit seinem unverkennbaren Kölner Dialekt mit französischem Akzent erzählt er auch freimütig von seinen Vorbereitungen. Seit Wochen würde er sich nur noch von Salat und magerem Hühnchenfleisch ernähren und jeden Tag zehn Stunden Sport treiben. Da würden die Pfunde nur so herabfließen. Nach eigener Aussage hat er auch schon fünf Kilo abgenommen. Mal schauen, ob man den angeblichen Gewichtsverlust sieht. ;-)

Motsi Mabuse hat es am 20.03.2010 zum zweiten Mal in Folge geschafft, mit ihrem Ehemann und Tanzpartner Timo Kulczak Deutsche Meister in den Lateintänzen zu werden. Bei Let’s Dance war ihr ein so großer Erfolg bisher noch nicht vergönnt, doch wenn Rolf Scheider weiter so tapfer trainiert und abnimmt, kann das vielleicht noch was werden. ;-)

Rolf Scheider und Motsi Mabuse bei Let's Dance Foto: (c) RTL / Willi Weber