Rihanna lesbisch oder bisexuell? Wer ist Nummer eins in ihrem Herzen?

Rihanna wurde nach ihrem Konzert in Frankfurt Händchenhaltend mit einer Frau geknipst und schon geht das lustige Fragespiel um ihre sexuelle Orientierung weiter. Sind die beiden Frauen nur verdammt gute Freundinnen oder ist Rihanna nun doch lesbisch? Ein Schock für ihre männlichen Verehrer und eine Genugtuung für die weiblichen Fans, denn eine Abkehr vom männlichen Geschlecht würde Rihanna nach der bewegten Vergangenheit wohl niemand übel nehmen.

Übrigens handelt es sich bei der Frau auf den Bildern die heute durch die Presse gehen um Rihannas beste Freundin Melissa Ford. Es gibt diverse Bilder auf denen die beiden sogar in eindeutigen Posen abgelichtet wurden. Ob Rihanna nun lesbisch oder bisexuell ist werden allein die Bilder nicht klären, in jedem Fall sind Melissa und Rihanna unzertrennlich.

Rihanna hat sich bisher nie zu den Gerüchten geäußert, aber die Texte auf ihrem aktuellen Album lassen zumindest erahnen, dass sie sich mit dem Thema auseinandergesetzt hat. Lesben und die Liebe unter Frauen bezweichnet sie jedoch eher als eine Art prickelnde Fantasie, was immer noch die Frage offenlässt, ob sie es schon einmal versucht hat?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.