Stylevorlage bringen erste WM Hymne „Der 12. Mann“

Stylevorlage ist eine Projektband zweier Kumpel aus Berlin und Hamburg. Vor allem ihre langjährige Freundschaft verbindet die zwei Kumpels die sich nur Fan 1 und Fan 2 nennen, klingt doch schon einmal sehr geheimnisvoll. Dabei müssen sich die beiden mit dem Song doch gar nicht verstecken, denn „Der 12. Mann“ ist durchaus hörenswert. Für Stylevorlage steht die Musik bzw. der Song im Vordergrund. Bescheiden und „introvertiert“ wie beide sind, halten sie deshalb ihre bürgerlichen Namen komplett raus. „Es geht nicht um uns, im Mittelpunkt stehen gute Laune und alle Fußball-Fans da draußen, die auf „Der 12. Mann“ einfach nur abfeiern sollen“, sagt Fan 2.

Stylevorlage

Die Geschichte des Songs begann – wie sollte es anders sein – auf dem Fußballplatz im WM Jahr 2006. Hier zoffen, grölen, treten, schreien, jubeln und pöbeln die beiden Freizeit-Kicker. „Ja, hier ist, im wahrsten Sinne des Wortes, unser Platz für die großen Gefühle und Emotionen“, so der Eine des Projektes. Der Andere von Stylevorlage sieht das ähnlich: „Wir begreifen Fußball nicht nur als Sport, sondern mögen vor allem die Euphorie und das Zusammengehörigkeitsgefühl.“ Ganz ehrlich – so müssen sie es auch sehen, denn beide sind ganz miese Fußballer. Beim einen war nach der D-Jugend Schluss, und der andere kann nur Basketball. Aber zumindest sind sie immer mit viel Leidenschaft und Herz dabei. Und was beide zudem auszeichnet: Sie sind extrem wendig, feinmotorisch, grazil, virtuos und leichtfüßig. Man könnte fast davon sprechen, dass sie über den Platz schweben.

Stylevorlage Cover Der 12 Mann

Und so kam dem Einen dann auch bei einem seiner eleganten Dribblings mit Übersteiger die Idee zum Song. „Dancen“ und Fußball liegen einfach so dicht beieinander: zu dicht, um es nicht in einem Song zu Ausdruck zu bringen. In der Folge entwickelten Stylevorlage im Studio mit „Der 12. Mann“ einen Track, der ihnen den Dancefloor zuspielt, den sie beide im Nachtleben schon längst erobert haben. Feiern und Fußball passt nun mal zusammen und verbindet Menschen.

Ihre Single „Der 12. Mann“ soll direkt ins Ohr und in die Beine gehen. Und selbstverständlich in die Herzen der Fans. Die Konkurrenz ist groß, denn auch dieses Mal stehen zahlreiche WM-Songs in den Startlöchern, die DER WM-SONG 2010 werden wollen. Das sieht Stylevorlage eher sportlich. Laut Fan 1 haben sie bereits gewonnen, wenn es gelingt, einen paar Menschen da draußen ein gutes Gefühl und knapp 4 Minuten Freude am „Dancen“ zu geben.

Gelingt Stylevorlage tatsächlich der „DANCE 2010“? Fan 1 und 2 haben da zumindest „vom Feeling her ein echt gutes Gefühl“. Wie gefällt euch der Song?