„A Nightmare on Elm Street“ – Jungbrunnen für Filmklassiker

„A Nightmare on Elm Street“ ist die Neufassung des bahnbrechenden Horrorklassikers von 1984, der Freddy Krueger auf die Albträume einer ganzen Fan-Generation losließ. Jetzt erblickt ein neuer Freddy Krueger das Licht der Leinwand – dargestellt von Oscar-Kandidat Jackie Earle Haley. Der Mann mit dem verbranntem Gesicht und den Klingen an den Händen sorgt also wieder für Angst und Schrecken in den Kinos. Für den neuen Teil hat man sein Aussehen ein wenig moderner gestaltet: die Klingen sitzen jetzt direkt an der Hand und an allen fünf Fingern, und er trägt einen langen schwarzen Mantel über seinem Pullover und seiner Hose.

Kellan Lutz in A Nightmare on Elm Street Foto: (c) 2010 Warner Bros. Ent.

Freddy Krueger schläft nie!

„Freddy Krueger ist der mythische Schwarze Mann“, sagt Haley, der Freddy Krueger in „A Nightmare on Elm Street“ zu neuem Leben erweckt. „Er ist unser aller schlimmster Albtraum, von dem man am Lagerfeuer erzählt.“ Es sind immer die einfachen Dinge des Lebens die uns den größten Schauer über den Rücken jagen wenn wir auf der Suche nach Horror sind. „Für mich ist der grausigste Aspekt von Freddy Krueger, dass er uns im Schlaf heimsucht, wenn wir völlig hilflos sind“, sagt Produzent Michael Bay. „Im Traum kann man sich nicht verstecken. Es gibt keine Fluchtmöglichkeit – entweder man stirbt, oder man wacht auf. Er bringt unsere Urängste auf den Punkt.“

Freddy Krueger in A Nightmare on Elm Street Foto: (c) 2010 Warner Bros. Ent.

Inhalt:

Eine Gruppe von Teenagern teilt ein grausiges Geheimnis: In ihren Träumen werden sie von dem grässlich entstellten Killer Freddy Krueger verfolgt. So lange sie wach bleiben, können sie sich gegenseitig beschützen … doch wenn sie einschlafen, gibt es kein Entrinnen.

[media id=47 width=468 height=384]

Freddys Markenzeichen, den Filzhut, den rot-grün gestreiften Pullover und die mit fünf Klingen gespickten Handschuhe, trägt diesmal Oscar-Kandidat Jackie Earle Haley.

Die von Freddy Krueger durch ihre Albträume gehetzten Teenager werden von einem Ensemble junger Schauspieler dargestellt: Kyle Gallner, Katie Cassidy, Rooney Mara, Thomas Dekker und Kellan Lutz. Zur Besetzung zählen auch der erfahrene Charakterdarsteller Clancy Brown und Connie Britton.

Kinostart: 20.05.2010

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.