Freche Mädchen 2 soll Erfolg des ersten Teils wiederholen

Die Fans des ersten Teils von „Freche Mädchen“ haben nun lange genug auf eine Fortsetzung der Geschichte gewartet. Im Jahre 2008 war der erste Teil bereits ein großer Erfolg in den Kinos und nun soll der zweite diesen Erfolg wiederholen, besser noch toppen. Mina, Hanna und Kati kehren auf die Leinwand zurück und sollen das Publikum erneut mit ihren Abenteuern fesseln. Eines soll allerdings garantiert sein:

Freche Mädchen 2 soll Erfolg des ersten Teils wiederholen - Kino News Foto: (c) Constantin Film

Die Herzen klopfen noch wilder, die Lehrer sind noch komischer und die Jungs – tja, die Jungs…

Inhalt:

Stress lass nach! Da waren die „frechen Mädchen“ gerade noch bis über beide Ohren verliebt und auf einmal geraten alle Gefühle durcheinander. Mila (Emilia Schüle) hat sich mit Markus (Jonathan Beck) gestritten und während sie zusammen mit Hanna (Selina Shirin Müller) und Kati (Henriette Nagel) auf Chorfahrt in den bayerischen Bergen ist, verbringt Erzfeindin Vanessa (Christina Peifer) die Ferien bei Markus auf dem Reiterhof.

[media id=52 width=468 height=384]

Mila kocht vor Eifersucht. Hanna und Kati haben derweil ganz andere Probleme: Branko (Ben Unterkofler) will Hannas Musik-Karriere vorantreiben und gerät dabei mit ihr mächtig aneinander. Und Kati weiß mal wieder gar nicht, wo ihr der Kopf steht: Bekommt Tobi (Vincent Bruder) auf der Verliebtheitsskala noch die Höchstpunktzahl oder ist der attraktive und vor allem ältere Robert (Dennis Herrmann) nicht viel cooler? Auf der Jubiläumsfeier der Schule kommt es schließlich zum großen Gefühlsfinale. Wie gut, dass in all dem Chaos eines sicher ist: Nichts geht über eine echt „freche“ Mädchen-Freundschaft!

Kinostart: 29. Juli 2010

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.